"Borowski und der Schatten des Mondes"

"Tatort" aus Kiel: Damals, als Jimi auftrat

04.04.2022, 15.58 Uhr
Borowski lässt Mila außen vor.
Borowski lässt Mila außen vor.   Fotoquelle: NDR / Christine Schroeder

Borowski (Axel Milberg) wird von der Vergangenheit eingeholt: Vor 50 Jahre wollte er mit seiner ersten großen Liebe Susanne das legendäre Love-and-Peace-Festival auf Fehmarn mit Jimi Hendrix besuchen. Nach einem Streit verschwand sie spurlos. Nun wird die skelettierte Leiche der jungen Frau gefunden.

Der Kommissar ist geschockt, stellt jedoch selbst Ermittlungen an, ohne seine Kollegin Mila Sahin (Almila Bagriacik) mit ins Boot zu holen. Die Partnerschaft der beiden wird auf eine harte Probe gestellt, denn Mila deckt ihren Kollegen zunächst, kann Borowski aber nach wiederholten Alleingängen nicht mehr schützen.

Starker Fall: Die Figur Borowski erhält noch mehr Tiefe!

TV-TIPP

  • "Tatort: Borowski und der Schatten des Mondes", Sonntag, 10. April, 20.15 Uhr, ARD


Quelle: ff
Das könnte Sie auch interessieren