Komödien sind ihr Ding: Geena Davis.
Fotoquelle: DFree/shutterstock.com

Geena Davis

Lesermeinung
Geboren
21.01.1957 in Wareham, Massachusetts, USA
Alter
64 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Nach dem kleinen, dennoch recht auffälligen Auftritt in Sydney Pollacks "Tootsie" - trotz wenig Garderobe blieb auch ihr Gesicht in Erinnerung - macht sie erst einmal Karriere in Fernsehserien wie "Familienbande" mit Michael J. Fox, "Buffalo Bill" mit Joanna Cassidy, "Remington Steele" mit Pierce Brosnan und "Night Rider" mit David Hasselhoff. 1985 macht sie die Titelrolle der alleinlebenden Rechtsanwältin "Sarah" zum Star.

An der Seite ihres damaligen Ehemanns Jeff Goldblum hat sie einen riesigen Erfolg in David Cronenbergs utopischem Horrorfilm "Die Fliege" (1986). Die Nebenrolle der witwentröstenden Hundetrainerin Muriel in Lawrence Kasdans "Die Reisen des Mr. Leary" (1988) mit William Hurt und Kathleen Turner bringt ihr gar einen Oscar ein.

So richtig überzeugt ist man jedoch von dieser Schauspielerin erst, als sie in dem feministischen Roadmovie "Thelma & Louise" (1991) von Ridley Scott quer durch die Staaten jagt und nicht nur dem sie verfolgenden Sheriff Harvey Keitel das Fürchten lehrt. Ganz Amerika versetzte dieser Film in Aufruhr und seitdem ist Geena Davis ein Star.

Weitere Filme mit Geena Davis: Penny Marshalls Komödie "Eine Klasse für sich" (1992) mit Tom Hanks, Madonna und David Straithairn, Stephen Frears' Komödie "Ein ganz normaler Held" (1992) mit Dustin Hoffman, Andy Garcia und John Cusack, Ron Underwoods "Sprachlos" (1994) mit "Batman" Michael Keaton und "Superman" Christopher Reeve, Renny Harlins Megaflopp "Die Piratenbraut" (1995) mit Matthew Modine und Frank Langella, Harlins - seinerzeit der Ehemann der Davis - Actionstreifen "Tödliche Weihnachten" (1996) mit Samuel L. Jackson, Rob Minkoffs "Stuart Little" (1999) und "Stuart Little 2" (2002), "Stuart Little 3" (2006).

Für ihre Rolle in der Serie "Commander in Chief" (2005) wurde Geena Davis 2006 als beste Darstellerin in einer Drama-TV-Serie mit dem Golden Globe ausgezeichnet

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Schauspieler Chris Evans.
Chris Evans
Lesermeinung