Na, na, na. "Geile Schnecke" sagt man aber nicht -
Dustin Hoffman als Dorothy

Tootsie

KINOSTART: 16.12.1982 • Komödie • USA (1982) • 119 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Tootsie
Produktionsdatum
1982
Produktionsland
USA
Budget
21.000.000 USD
Einspielergebnis
177.200.000 USD
Laufzeit
119 Minuten

Michael Dorsey (Dustin Hoffman, Foto) ist ein exzellenter Schauspieler, muss sich aber in New York als Kellner durchschlagen, weil er einfach keine Rollen bekommt. Erst als er in Frauenkleider schlüpft, kann er dem Regisseur Ron Carlysle, einem ausgesprochenen Macho, nachdrücklich beweisen, dass er die richtige Besetzung für die energische Verwaltungschefin des Krankenhauses "Southwest General" ist. Fortan macht Dorothy Michaels alias Michael Dorsey als "Emily Kimberly" auf dem Bildschirm Furore. Nur mit der Liebe ist es schlecht bestellt ...

Dustin Hoffman in einer Paraderolle. Aus der eher anspruchslosen "Charleys Tante"-Variante wird dank guter Darstellungen und einiger böser Seitenhiebe aufs amerikanische Show-Biz gelungene Unterhaltung. Die vielfach preisgekrönte Komödie war ein Riesenerfolg bei Publikum und Kritik ("Film des Jahres"). Dustin Hoffman hatte sich auf die schwierige Doppelrolle in wochenlanger Zusammenarbeit mit einer Kollegin sorgfältig vorbereitet; während der Produktion saß er jeden Morgen drei bis vier Stunden beim Maskenbildner, um äußerlich glaubwürdig zur Frau zu werden; das übrige besorgte sein phänomenales schauspielerisches Talent.

Foto: Warner/Columbia

Darsteller
Erhielt den Golden Globe für seine Rolle des Bob Harris in "Lost in Translation": Bill Murray.
Bill Murray
Lesermeinung
Charles Durning
Lesermeinung
Mit "Die Reifeprüfung" kometenhaft nach oben: Dustin Hoffman.
Dustin Hoffman
Lesermeinung
Komödien sind ihr Ding: Geena Davis.
Geena Davis
Lesermeinung
Ihre versteckte Laszivität machte sie weltberühmt: Jessica Lange.
Jessica Lange
Lesermeinung
John Carpenter
Lesermeinung
Lynne Thigpen
Lesermeinung
Sydney Pollack
Lesermeinung
Ideal in der Rolle des Schurken oder Psychopathen: Tobin Bell
Tobin Bell
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Son
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moritz Bleibtreu setzt sich in "Caveman" mit seinem ganz persönlichen inneren Höhlenmenschen auseinander.
Caveman
Komödie
Die drei ??? – Erbe des Drachen
Familienfilm • 2023
prisma-Redaktion
Rache auf Texanisch
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Shotgun Wedding – Ein knallhartes Team
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Babylon – Rausch der Ekstase
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Scooter hautnah: Da die Band ohnehin viel ungeplante Freizeit hatte, ließen H. P. Baxxter (Bild) und Co. eine Dokumentation über sich drehen - "FCK2020 - Zweieinhalb Jahre mit Scooter".
FCK2020 – Zweieinhalb Jahre mit Scooter
Dokumentarfilm
Holy Spider
Krimi • 2022
prisma-Redaktion
M3GAN
Horrorfilm • 2023
prisma-Redaktion
Belle & Sebastian – Ein Sommer voller Abenteuer
Familienfilm • 2022
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Action • 2023
prisma-Redaktion
The Banshees of Inisherin
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die Insel der Zitronenblüten
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Blueback – Eine tiefe Freundschaft
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Was man von hier aus sehen kann
Tragikomödie • 2022
Der gestiefelte Kater: Der letzte Wunsch
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der denkwürdige Fall des Mr. Poe
Mysterythriller • 2022
Whitney Houston: I Wanna Dance With Somebody
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Frieden, Liebe und Death Metal
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Ein Triumph
Komödie • 2020
prisma-Redaktion
Avatar: The Way of Water
Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS