Kimberly Elise

Lesermeinung
Geboren
17.04.1967 in Minneapolis, Minnesota, USA
Alter
54 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Für ihren Auftritt als Tochter von Oprah Winfrey in Jonathan Demmes Drama "Menschenkind" (1998) nach dem Pulitzer-gekrönten Roman von Toni Morrison gewann sie 1999 den Preis der Chicagoer Filmkritiker als beste Newcomerin und den Golden Satellite Award als beste Nebendarstellerin: Kimberly Elise. Und noch im selben Jahr war sie in Massachusetts auf dem berühmten Williamstown Theater Festival in "A Raisin in the Sun" zu bewundern. Der vielgelobte TV-Film "Schwarze Wut" (1997) brachte ihr außerdem den Kabelfernsehpreis ACE als beste Nebendarstellerin ein.

Ihr schauspielerisches und schriftstellerisches Talent zeigte Kimberly Elise schon früh. Nach ihrem Abschluss an der University of Minneapolis spielte sie zunächst zahlreiche Rollen auf Provinzbühnen. Aufmerksamkeit erregte sie in dem Stück "Enlightenments" am Illusion Theater in Minneapolis; daraufhin wurde sie ans renommierte American Film Institute Conservatory in Los Angeles eingeladen. 1995 schließlich machte sie dort ihren Abschluss, um ein Jahr darauf in F. Gary Grays Actionthriller "Set It Off" vor der Kamera zu überzeugen.

2000 sah man Kimberly Elise in der Titelrolle des TV-Dramas "Loretta - Triumph des Willens" und in dem Actionfilm "Bait - Fette Beute", 2001 folgte die Filmbiografie "Bojangles" und 2004 "Der Manchurian Kandidat". Weitere Filme und Serien mit Kimberly Elise: "Diary of a Mad Black Woman" (2005), "Close to Home" (Serie, 2005-2007), "Pride", "Private Practice" (Serie), "Masters of Science Fiction", "The Great Debaters" (alle 2007), "Gifted Hands: The Ben Carson Story", "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte" (Serie, beide 2009), "For Colored Girls" (2010), "Hawthorne" (Serie), "Ties That Bind" (beide 2011), "Highland Park", "Hannah's Law" (beide 2012).

Foto: Warner

Filme mit Kimberly Elise

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Eine der vielseitigsten und interessantesten Schauspielerinnen Italiens: Margherita Buy
Margherita Buy
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jonathan Pryce.
Jonathan Pryce
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Bösewicht oder Ermittler: Iain Glen kann überzeugen
Iain Glen
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung