Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Fotoquelle: cinemafestival/shutterstock.com

Maria Bonnevie

Anna Maria Cecilia Bonnevie
Lesermeinung
Geboren
26.09.1973 in Västerås, Schweden
Alter
47 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Eine für nordische Schauspieler notwendige Bedingung erfüllt die Tochter der norwegischen Schauspielerin Jannik Bonnevie und des schwedischen Schauspielers Per Waldvik von Geburt an: Maria Bonnevie spricht mehrere skandinavische Sprachen und ist somit panskandinavisch einsetzbar. Bereits mit 18 Jahren spielte sie ihre erste Rolle in der skandinavischen Co-Produktion "The White Viking" (im Original "Hvíti víkingurinn"), später studierte sie in Dänemark Schauspiel und besuchte zwischen 1993 und 1997 die Theaterhochschule in Stockholm.

Ihr Debüt am Königlichen Dramatischen Theater (Dramaten) gab sie in der Ingmar-Bergman-Inszenierung von Gombrowicz' "Yvonne, die Burgunderprinzessin". Bergman setzte die junge Skandinavierin auch in einigen seiner Radiotheater-Inszenierungen ein.

Ensemble des berühmten Stockholmer Hauses

Seit ihrem Debüt am Dramaten gehört sie zum Ensemble des berühmten Stockholmer Hauses und spielte seither in verschiedenen Dramen von Ibsen, Strindberg, Schnitzler, Shakespeare und Tschechow mit. In vielen Inszenierungen trat sie zusammen mit ihrem langjährigen Dauerverlobten Mikael Persbrandt auf, von dem sie sich 2005 trennte.

Nebenbei wirkte sie in vielen nordischen und internationalen Filmen mit und hat auch schon in Deutschland einen Eindruck hinterlassen. Spätestens seit ihrer Rolle in Bille Augusts Literaturverfilmung "Jerusalem" spielt Bonnevie in Skandinaviens erster Schauspiel-Liga mit. International besetzt sah man sie zuletzt in "Izgnanie" (Russland 2007), in "I am David" (2003) an der Seite von James Caviezel und in "Dina - Meine Geschichte" (2002) an der Seite von Gérard Depardieu.

Weitere Filme mit Maria Bonnevie: "Der Eisbärkönig" (beide 1991), "Telegrafisten" (1993), "Todesschlaf" (1997), "Der 13te Krieger", "Tsatsiki - Tintenfisch und erste Küsse" (beide 1999), "Dorn im Auge", "Hr. Boe & Co.'s Anxiety", "Syndare i sommarsol" (alle 2001), "Himmelfall" (2002), "Reconstruction", "Mamma, pappa, barn", "Eiskalte Bedrohung" (alle 2003), "Tre solar", "Dag och natt" (beide 2004), "Inga tårar" (2006), "Was niemand weiß" (2008), "Engelen" (2009) "Zweite Chance" (2014).

Filme mit Maria Bonnevie

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Figur und Face stimmen, doch es fehlt immer noch der große Film: Shiri Appleby
Shiri Appleby
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung
Bekannt durch ihre Dauerrolle als Teresa Lisbon in "The Mentalist": Robin Tunney.
Robin Tunney
Lesermeinung
Octavia Spencer erhielt 2012 den Oscar für ihre Rolle in "The Help".
Octavia Spencer
Lesermeinung