James Bond 007 - Sag niemals nie

  • James Bond (Sean Connery) Vergrößern
    James Bond (Sean Connery)
    Fotoquelle: © 1983 NSNA CO. All Rights Rese
  • Largo (Klaus Maria Brandauer, li.), Domino (Kim Basinger) und James Bond (Sean Connery) Vergrößern
    Largo (Klaus Maria Brandauer, li.), Domino (Kim Basinger) und James Bond (Sean Connery)
    Fotoquelle: RTL II
  • Auch wenn James (Sean Connery) den Reizen einer Frau nie widerstehen kann, nicht einmal der schönen Domino (Kim Basinger), der Freundin seines Widersachers, lässt er sich auch diesmal nicht von dem Versuch abhalten die Welt zu retten. Vergrößern
    Auch wenn James (Sean Connery) den Reizen einer Frau nie widerstehen kann, nicht einmal der schönen Domino (Kim Basinger), der Freundin seines Widersachers, lässt er sich auch diesmal nicht von dem Versuch abhalten die Welt zu retten.
    Fotoquelle: RTL II
  • James Bond (Sean Connery) und Domino (Kim Basinger) Vergrößern
    James Bond (Sean Connery) und Domino (Kim Basinger)
    Fotoquelle: RTL II
  • Fatima Blush (Barbara Carrera) Vergrößern
    Fatima Blush (Barbara Carrera)
    Fotoquelle: RTL II
  • Maximilian Largo (Klaus Maria Brandauer) Vergrößern
    Maximilian Largo (Klaus Maria Brandauer)
    Fotoquelle: RTL II
Spielfilm, Agentenfilm
James Bond 007 - Sag niemals nie

Infos
Originaltitel
Never Say Never Again
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1983
DVD-Start
Do., 11. April 2013
RTL II
Fr., 10.08.
20:15 - 23:00


James Bond fristet sein Dasein beim MI6, dem Geheimdienst ihrer Majestät, als Ausbilder für den Agentennachwuchs. Als ein Trainingseinsatz schief geht, reißt M, Chef des MI6, der Geduldsfaden. Bond wird in ein Sanatorium geschickt um seinen legeren Lebenswandel in den Griff zu bekommen und wieder einsatztauglich zu werden.

Doch wie es der Zufall will, hat sein Widersacher, Maximilian Largo, ebenfalls Leute in diesem Sanatorium. Die schöne Fatima Blush soll auf Captain Jack Petachi aufpassen, mit dessen Hilfe die Organisation "Spectre" in den Besitz von nuklearen Sprengköpfen gelangen will. Mit diesen Waffen will die Organisation Geld von den Regierungen der Welt erpressen.

Und auch wenn James den Reizen einer Frau nie widerstehen kann, nicht einmal der schönen Domino, der Freundin seines Widersachers, lässt er sich auch diesmal nicht von dem Versuch abhalten die Welt zu retten.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "James Bond 007 - Sag niemals nie" finden Sie hier.

Weitere Infos, Sendetermine und Neuigkeiten zu "James Bond" finden Sie hier

Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Bond (Pierce Brosnan) und Natalya (Izabella Scorupco)

TV-Tipps James Bond 007 - GoldenEye

Spielfilm | 17.08.2018 | 20:15 - 22:55 Uhr
Prisma-Redaktion
2.8/505
Lesermeinung
RTL II Der machtgierige Medienmogul Elliot Carver (Jonathan Pryce) hat ein makabres Hobby: Er kreiert Nachrichten, die er dann in seiner Zeitung "Morgen" veröffentlicht, am liebsten selbst.

James Bond 007 - Der MORGEN stirbt nie

Spielfilm | 24.08.2018 | 20:15 - 22:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.1/5010
Lesermeinung
RTL II 007 (Pierce Brosnan, li.) mit Q (Desmond Llewelyn, re.)

James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug

Spielfilm | 31.08.2018 | 20:15 - 22:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/5015
Lesermeinung
News
Jens Söring sitzt bis heute im Gefängnis.

Jens Söring sitzt wegen Doppelmordes lebenslänglich in einem US-Gefängnis. Der Deutsche bestreitet s…  Mehr

Evelyn Weigert und Maximilian Arnold versprechen mit ihrem neuen Format eine "Musik-Party auf vier Rädern".

In einem alten VW-Bus fahren Evelyn Weigert und Maximilian Arland durch die Republik und singen mit …  Mehr

Jutta Kamman kommt aus traurigem Anlass zurück in die Sachsenklinik.

Jutta Kamman spielte 16 Jahre lang Oberschwester Ingrid in der beliebten Arztserie "In aller Freunds…  Mehr

Mike Shiva ist Hellseher - wie "Promi Big Brother" für ihn ausgehen wird, vermag er aber noch nicht zu sagen...

Mike Shiva? Nie gehört! Der Hellseher zieht am 17. August ins "Promi Big Brother"-Haus ein und ist w…  Mehr

Wer kennt ihn nicht: Seit fast 20 Jahren spielt Erkan Gündüz in der "Lindenstraße" den Deutschtürken Murat. Nun will er sich auch als Filmemacher mit dem Thema Integration beschäftigen, weil es ihm auf den Nägeln brennt: "Integration funktioniert nicht über Forderungen, sondern nur über leben und leben lassen - in einem gewissen Rahmen natürlich", sagt der 45-Jährige.

Seit dem Rücktritt von Mesut Özil aus der Nationalmannschaft wird die Integrationsdebatte heftig wie…  Mehr