Gute Miene zum bösen Spiel! Sean Connery und Kim 
Basinger 
Gute Miene zum bösen Spiel! Sean Connery und Kim 
Basinger 

James Bond 007 - Sag niemals nie

KINOSTART: 01.01.1970 • Agententhriller • USA (1982)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Never Say Never Again
Produktionsdatum
1982
Produktionsland
USA

James Bond lässt es sich endlich einmal gut gehen: Er schlägt sich die Zeit in einem Sanatorium tot - umgeben von einer Menge attraktiver Schwestern, die den Strahlemann natürlich anhimmeln. Dummerweise ist der Spaß nur von kurzer Dauer, da wieder einmal die Welt bedroht ist. Also raus aus dem Sanatorium und ran an den Feind ...

Nach seiner sechsten Rolle als Geheimagent "007" versprach Sean Connery: "Nie mehr" James Bond. Zwölf Jahre später bot man ihm ein exzellentes Drehbuch an, Partner wie Klaus Maria Brandauer und Kim Basinger sowie eine Gage von fünf Millionen Dollar. Als Connery seiner Gattin gestand, er werde noch einmal den smarten Agenten mimen, sagte diese: "Never Say Never again", und schon war der Titel des Kriminalfilms von Irvin Kershner gefunden. Er habe diesen Bond gehasst, so Connery, da er sich nur ungern auf jung habe trimmen lassen. Die Kritik lobte das Remake von "James Bond 007 - Feuerball" jedoch als ein "besonders abwechslungsreiches, selbstironisch erzähltes Stück Traumfabrik."

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Edward Fox
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Schauspieler Max von Sydow.
Max von Sydow
Lesermeinung
Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Für eingefleischte James-Bond-Fans verdient nur einer diese Rolle: (Thomas) Sean Connery (hier 1998). Männlich-selbstbewusst, attraktiv mit cooler Mimik passte er ideal ins Agentenklischee der 60er Jahre.
Sean Connery
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Carin C. Tietze in "Der Kriminalist"
Carin C. Tietze
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung