Remy hat alles, was ein echter Spitzenkoch braucht: ein feines Näschen, einen ausgewogenen Geschmackssinn und raffinierte Ideen, zum Zubereiten kreativer Speisen. Das einzige Problem: Remy ist eine Ratte und lebt mit seiner Familie in der Pariser Kanalisation, was den Nager jedoch nicht davon abhält, von einer Karriere als renommierter Gourmetkoch zu träumen.

Auf der Flucht vor dem Angriff eines Rattenhassers wird Remy von seinen Artgenossen getrennt, und muss sich künftig alleine behaupten. Aber wie es der Zufall so will, landet Remy ausgerechnet in der Küche des ehemaligen Restaurants seines verstorbenen Kochvorbilds Auguste Gusteau.

Kurz darauf wird der kleine Nager Zeuge, wie der völlig überforderte Küchenjunge Linguini die zuzubereitende Suppe so richtig ruiniert. Remy, dessen Kochherz beim Anblick der missratenen Suppe weint, ahnt, dass Linguini gleich mächtig Ärger bekommen wird und will dem Küchenhelfer unter die Arme greifen – nur wie? Denn eine Ratte in einer Feinschmeckerküche bringt auch den tolerantesten Restaurantbesucher auf die Palme. Doch die gewiefte Kanalratte findet einen Weg, sowohl die Suppe zu retten, als auch Linguini vor dem sicheren Rausschmiss zu bewahren.

Nicht nur das: Das heimlich durch Remy zubereitete Essen lockt bei den Gästen wahren Begeisterungsstürme aus und genießt bald einen ausgezeichneten Ruf. Fortan agieren Linguine und sein unsichtbarer Helfer als Team, doch natürlich kommt es dabei immer wieder zu ebenso lustigen wie brenzligen Momenten, damit der heimliche Koch unentdeckt bleibt...