Verborgene Schönheit

  • Die Hauptrolle in "Verborgene Schönheit" sollte ursprünglich Hugh Jackman spielen. Der hatte keine Zeit, Will Smith sprang ein. Vergrößern
    Die Hauptrolle in "Verborgene Schönheit" sollte ursprünglich Hugh Jackman spielen. Der hatte keine Zeit, Will Smith sprang ein.
    Fotoquelle: SAT.1 / Warner Bros.
  • "Verborgene Schönheit" dreht sich um den Umgang mit Trauer und Depression. Vergrößern
    "Verborgene Schönheit" dreht sich um den Umgang mit Trauer und Depression.
    Fotoquelle: SAT.1 / Warner Bros.
  • Whit (Edward Norton) und Claire (Kate Winslet) sorgen sich um Howard - und um ihre Jobs. Sie wollen ihm helfen. Vergrößern
    Whit (Edward Norton) und Claire (Kate Winslet) sorgen sich um Howard - und um ihre Jobs. Sie wollen ihm helfen.
    Fotoquelle: SAT.1 / Warner Bros.
  • Brigitte (Helen Mirren, links) Amy (Keira Knightley) und Raffi (Jacob Latimore) sollen Howard als Tod, Liebe und Zeit konfrontieren. Vergrößern
    Brigitte (Helen Mirren, links) Amy (Keira Knightley) und Raffi (Jacob Latimore) sollen Howard als Tod, Liebe und Zeit konfrontieren.
    Fotoquelle: SAT.1 / Warner Bros.
  • Amy (Keira Knightley) stellt sich Howard als die Liebe vor. Vergrößern
    Amy (Keira Knightley) stellt sich Howard als die Liebe vor.
    Fotoquelle: SAT.1 / Warner Bros.
  • Hallo, ich bin der Tod: Brigitte (Helen Mirren) spricht Howard an. Vergrößern
    Hallo, ich bin der Tod: Brigitte (Helen Mirren) spricht Howard an.
    Fotoquelle: SAT.1 / Warner Bros.
Spielfilm, Drama
Stars in Trauer
Von Jasmin Herzog

Infos
Originaltitel
Collateral Beauty
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 19. Januar 2017
SAT.1
So., 19.01.
20:15 - 22:20


Achtung, hohes Staraufkommen: In "Verborgene Schönheit" geben sich die Promis die Klinke in die Hand.

Will Smith, Edward Norton, Keira Knightley, Michael Peña, Kate Winslet, Helen Mirren und Naomie Harris ... – beim Lesen der Besetzungsliste von "Verborgene Schönheit" kann einem durchaus schwindlig werden. Zusammengebracht wurden die Hollywoodstars von David Frankel, der sich bisher vorrangig mit Komödien wie "Sex and the City", "Der Teufel trägt Prada" und "Marley & Ich" einen Namen in Hollywood machte. In "Verborgene Schönheit" widmet sich der Oscarpreisträger (1997 für den Kurzfilm "Dear Diary") nun dem Thema Trauer. Das in der Tat herzergreifende Drama wird nun erstmals im Free-TV gezeigt.

Ein tragisches Ereignis stürzt Werbeagentur-Chef Howard (Will Smith) in eine tiefe Depression. Zunehmend beunruhigt sehen seine Freunde und Mitarbeiter Claire (Kate Winslet), Whit (Edward Norton) und Simon (Michael Peña) dabei zu, wie sich Howard bei der Arbeit im Bau von Dominostein-Skulpturen verliert und die Firma langsam aber sicher den Bach runtergeht. So kann es nicht weitergehen, da ist sich das Kollegentrio einig.

Zeit, Liebe und Tod

Kurzerhand engagieren sie drei Schauspieler, die jene Geister personifizieren sollen, an die der Trauernde in seiner tiefen Verzweiflung Briefe geschrieben hat. So wie Ebenezer Scrooge in Charles Dickens' Weihnachtsgeschichte vom Geist der vergangenen, der gegenwärtigen und der zukünftigen Weihnacht heimgesucht wurde, treten nacheinander die Zeit (Jacob Latimore), die Liebe (Keira Knightley) und der Tod (Helen Mirren) an Howard heran. Claire, Whit und Simon hoffen, dass diese spirituellen Begegnungen ihrem Chef helfen und dafür genutzt werden können, ihn für verrückt zu erklären und von der Geschäftsleitung ausschließen zu lassen.

Will Smith trat 2019 in der Disney-Realverfilmung "Aladdin" als blauer Flaschengeist Dschinni auf. In dem Fantasy-Musical konnte er nicht nur wieder sein Können als Schauspieler unter Beweis stellen, sondern auch als Rapper. Außerdem übernahm der 51-Jährige eine gänzlich anderen Rolle: In "Gemini Man", einem Science-Fiction-Action-Thriller von Ang Lee, verkörperte er einen Auftragskiller, der von seinem eigenen Klon gejagt wird. An den Kinokassen entpuppte sich das CGI-Spektakel jedoch als Flop.

Verborgene Schönheit – So. 19.01. – SAT.1: 20.15 Uhr


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Verborgene Schönheit" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Verborgene Schönheit"

Das könnte Sie auch interessieren

SF2 Meine Frau, unsere Kinder und ich
Lebensfroh:
Dustin Hoffman als Bernie Focker, Barbara Streisand als Rozalin Focker

Meine Frau, unsere Kinder und ich

Spielfilm | 19.02.2020 | 23:30 - 01:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.2/5010
Lesermeinung
Sky Emotion Leave no Trace

Leave No Trace

Spielfilm | 20.02.2020 | 16:50 - 18:40 Uhr
5/501
Lesermeinung
TNT Film Als bei Ann (Sanaa Lathan) Krebs festgestellt wird, streicht sie ihren gewalttätigen Mann aus ihrer Lebensversicherung und setzt stattdessen ihren Liebhaber als Begünstigten ein. Ein fataler Fehler ...

Out of Time

Spielfilm | 20.02.2020 | 18:25 - 20:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2.79/5014
Lesermeinung
News
GNTM-Kandidatin Lijana versucht, beim Fotoshooting eine spektakuläre Pose zu finden.

Bei einem Casting in München hat Heidi Klum ihre Kandidatinnen für "Germany's next Topmodel" gefunde…  Mehr

14 Promi-Kandidaten stellen sich auch 2020 der Herausforderung "Let's Dance". In unserer Bildergalerie erfahren Sie mehr über die Teilnehmer.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 wird es wieder ein…  Mehr

Das sind die Stars der Neuauflage von "Vier Hochzeiten und ein Todesfall", die ab 18. März bei VOX zu sehen ist: (von links) Gemma (Zoe Boyle), Duffy (John Paul Reynolds), Maya (Nathalie Emmanuel), Kash (Nikesh Patel), Zara (Sophia La Porta), Ainsley (Rebecca Ritterhouse) und Craig (Brandon Mychal Smith).

"Vier Hochzeiten und ein Todesfall" feiert ein Comeback im Serien-Format. Hugh Grant wird zwar fehle…  Mehr

"Sex and the city"-Star Chris Noth ist zum zweiten Mal Vater geworden. Jetzt sei es wohl besser, seinen Hintern wieder in Form zu bringen, hatte er im letzten Jahr geschrieben. Schauspielerin Sarah Jessica Parker gehörte zu den ersten Gratulanten.

Schauspieler Chris Noth ist im stolzen Alter von 65 Jahren nochmal Papa geworden. Eine der ersten Gr…  Mehr

Sonja Ziemann (1926-2020) war eine der beliebtesten deutschen Schauspielerinnen der 50er-Jahre.

Sonja Ziemann half den Deutschen durch ihre Filme, die Schrecken des Krieges zu vergessen. Nun ist d…  Mehr