Als Agentin Eve in "James Bond - Skyfall" zu Weltruhm: Naomie Harris.
Fotoquelle: Prometheus72/shutterstock.com

Naomie Harris

Lesermeinung
Geboren
06.09.1976 in London, England, Großbritannien
Alter
46 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Erste internationale Aufmerksamkeit erregte die britische Schauspielerin Naomie Harris mit ihrer Rolle der Selena in Danny Boyles Horrorfilm "28 Days Later", doch weltbekannt wurde die rassige Schönheit erst mit ihrer Rolle der diabolischen Tia Dalma in den beiden Blockbustern "Fluch der Karibik 2" (2006) und "Pirates of the Caribbean - Am Ende der Welt" (2007) jeweils an der Seite von Johnny Depp in seiner Paraderolle als Captain Jack Sparrow.

Ihr Handwerk lernte Harris, das einzige Kind der Drehbuchautorin Lisselle Kayla, an der Anna Scher Theatre School, wo sie mit dem Toni Rice Award als Most Promising Actress of the Year ausgezeichnet wurde. Noch während ihrer Schulausbildung gab sie als Elfjährige ihr Fernsehdebüt in der BBC-Serie "Simon and the Witch" (1987). In der Folge stand sie füe Produktionen wie "Runaway Bay" (1992/93) und "The Tomorrow People" (1994/95) vor der Kamera. Nachdem sie die Anna Scher Theatre School verlassen hatte, studierte sie eine Zeitlang Politische Wissenschaften an der Cambridge University, bevor sie die Old Vic Theatre School in Bristol besuchte.

Eine erste kleine Kinorolle hatte Naomi Harris nach ihrem Abschluss in Fritz Baumans Tragikomödie "Anansi - der Traum von Europa" (2001), bevor sie Boyle in "28 Days Later" besetzte. Klasse ist auch ihr Auftritt in Peter Kosminskys zweiteiligen TV-Gesellschaftsporträt "Projekt Machtwechsel" (2002). Zwei Jahre später stand sie neben Pierce Brosnan und Salma Hayek für Brett Ratners recht langatmige Komödie "After the Sunset" vor der Kamera, bevor sie für "Fluch der Karibik 2" erstmals die hässliche Maske der Tia Palma anlegte. Im gleichen Jahr verpflichtete sie Michael Mann für seine Miami Vice der eigenen, erfolgreichen TV-Serie "Miami Vice". Hier waren Colin FarrellJamie Foxx und Gong Li ihre Film-Partner.

Stark ist auch der Polizeithriller "Street Kings" (2008), in dem man Naomi Harris an der Seite von Keanu Reeves und Forest Whitaker bewundern konnte, während sie in "Ninja Assassin" (2009) gekonnt eine Europol-Agentin gab. 2010 entstand das mehrfach ausgezeichnete Gesellschaftsdrama "Der älteste Schüler der Welt", in dem Harris eine Grundschullehrern in Kenia verkörperte, die sich für einen 84-Jährigen einsetzt, der sein Recht auf Bildung einfordert. 2012 schließlich stand Naomie Harris mit Idris Elba für das Biopic "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" als dessen zweite Ehefrau Winnie vor der Kamera.

Dass es mit mit Naomie Harris' Karriere weiter bergauf gehen wird, scheint beschlossene Sache. Denn in den Bond-Streifen "Skyfall" (2012) und "Spectre" (2015) ist sie nicht nur eine der vielen Gespielinnen des Geheimagenten seiner Majestät alias Daniel Craig, sondern sie spielt die schöne Agentin Eva.

Mit ihrer Rolle als drogenabhängige Mutter in dem bemerkenswerten Drama "Moonlight" heimste Harris zudem viel Lob ein. Folgerichtig wurde sie für einen Golden Globe und einen Oscar als beste Nebendarstellerin nominiert.

Weitere Filme mit Naomie Harris: "White Teeth" (2002), "Crust" (2003), "Trauma" (2004), "Tristram Shandy: A Cock and Bull Story" (2005), "August", "Explicit Ills", "Poppy Shakespeare" (alle 2008), "Morris: A Life with Bells On", "My Last Five Girlfriends", "Small Island" (alle 2009), "Sex & Drugs & Rock & Roll", "Blood and Oil" (beide 2010), "Southpaw", "James Bond 007 - Spectre", "Verräter wie wir" (alle 2015), "Moonlight" (2016).

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Traci Lords schaffte den Absprung vom Pornofilm.
Traci Lords
Lesermeinung
Caroline Peters in der gefeierten Krimiserie "Mord mit Aussicht".
Caroline Peters
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Sky du Mont wurde in Argentinien geboren.
Sky du Mont
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Der schwedische Schauspieler Dolph Lundgren.
Dolph Lundgren
Lesermeinung
Schauspielerin Sonja Gerhardt.
Sonja Gerhardt
Lesermeinung
Wurde als "Punisher" bekannt: Thomas Jane.
Thomas Jane
Lesermeinung
James Remar.
James Remar
Lesermeinung
Auf allen Bühnen zu Hause: Lainie Kazan
Lainie Kazan
Lesermeinung
Geht in seinen Rollen auf: Alfred Molina
Alfred Molina
Lesermeinung
Margot Robbie 2022 bei einer Modenschau in Paris.
Margot Robbie
Lesermeinung
Julia Beautx bei einer Filmpremiere.
Julia Beautx
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Schauspieler Franz Rogowski zu Gast bei Pegah Ferydoni im "Berlinale-Studio" am Tag der Eröffnung  der 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin 2018.
Franz Rogowski
Lesermeinung
Sportmoderatorin Laura Papendick am Spielfeldrand.
Laura Papendick
Lesermeinung
Der Typ mit dem markanten Schnauzer und der tiefen Stimme: Sam Ellliott.
Sam Elliott
Lesermeinung