Volt

  • Im Polizeirevier eskalieren die Unruhen in Folge von Volts (Benno Fürmann, 2.v.l.) Tat immer weiter. Vergrößern
    Im Polizeirevier eskalieren die Unruhen in Folge von Volts (Benno Fürmann, 2.v.l.) Tat immer weiter.
    Fotoquelle: SR
  • Die Polizei im Einsatz: Sie hat die Aufgabe, die Übergangszonen zu sichern und abgeschobene, flüchtige Menschen vom Rest der Bevölkerung fernzuhalten. Vergrößern
    Die Polizei im Einsatz: Sie hat die Aufgabe, die Übergangszonen zu sichern und abgeschobene, flüchtige Menschen vom Rest der Bevölkerung fernzuhalten.
    Fotoquelle: SR
  • Während eines Einsatzes tötet der Polizist Volt (Benno Fürmann), von niemandem bemerkt, den Flüchtling Hesham. Vergrößern
    Während eines Einsatzes tötet der Polizist Volt (Benno Fürmann), von niemandem bemerkt, den Flüchtling Hesham.
    Fotoquelle: SR
  • Das Stressniveau ist hoch im Polizeirevier: Wegen des täglichen Umgangs mit Verantwortungslosigkeit und Gewalt gerät Volts (Benno Fürmann, 3.v.r.) ganze Persönlichkeit ins Wanken. Vergrößern
    Das Stressniveau ist hoch im Polizeirevier: Wegen des täglichen Umgangs mit Verantwortungslosigkeit und Gewalt gerät Volts (Benno Fürmann, 3.v.r.) ganze Persönlichkeit ins Wanken.
    Fotoquelle: SR
  • LaBlanche (Ayo) findet heraus, dass Volt der Mörder ihres Bruders ist. Vergrößern
    LaBlanche (Ayo) findet heraus, dass Volt der Mörder ihres Bruders ist.
    Fotoquelle: SR
  • Volt (Benno Fürmann) lernt LaBlanche (Ayo), die jüngere Schwester seines Opfers, kennen. Vergrößern
    Volt (Benno Fürmann) lernt LaBlanche (Ayo), die jüngere Schwester seines Opfers, kennen.
    Fotoquelle: SR
Spielfilm, Drama
Volt

Infos
Produktion: Augenschein Filmproduktion, Les Films d'Antoine, Saarländischer Rundfunk, Südwestrundfunk, ARTE, Online verfügbar von 05/07 bis 04/08
Originaltitel
Volt
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 02. Februar 2017
arte
Do., 05.07.
23:20 - 00:40


Während eines grenzübergreifenden Einsatzes verfolgt der deutsche Polizist Volt einen Flüchtling durch die engen Gassen eines Flüchtlingslagers. Es kommt zu einem Zweikampf, bei dem Volt seinen Kontrahenten tötet. Da niemand anderes etwas von dieser Tat mitbekommen hat, bleibt Volt unbestraft.

Volts Schuldgefühle treiben ihn in den darauffolgenden Wochen immer öfter in das Lager. Dort lernt er die jüngere Schwester seines Opfers kennen. Er gibt sich nicht zu erkennen und erlebt nun von beiden Seiten – im Polizeirevier und im Auffanglager –, wie die Unruhen in Folge seiner Tat immer weiter eskalieren. Volts ganze Persönlichkeit gerät nach und nach ins Wanken.

Harte Einsätze, Schuldgefühle und Schlaflosigkeit bereiten ihm immer mehr Probleme, seine Arbeit als Polizist auszuüben. Er versucht, Vergebung zu erlangen, doch alles, was er unternimmt, verschlimmert die Situation eigentlich nur noch mehr.

Als sich der Konflikt immer weiter zuspitzt, muss Volt erkennen, dass er die Schuld niemals begleichen können wird. Schließlich sieht er nur noch einen Ausweg ...


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Volt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Volt"

Das könnte Sie auch interessieren

HR Markus (Oliver Mommsen) versucht, seine völlig verängstigte Mutter Charlotte (Christiane Hörbiger) zu beruhigen.

Stiller Abschied

Spielfilm | 26.10.2018 | 12:50 - 14:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.63/5016
Lesermeinung
arte Hanni (Rosalie Thomass, re.) und ihre Tochter Magdalena (Romy Butz, Mi.) bei der Hausärztin (Agathe Taffertshofer, li.)

Eine unerhörte Frau

Spielfilm | 26.10.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.58/5024
Lesermeinung
ARD Der Tierarzt Hannes (Hans-Werner Meyer) steht vor einer schweren Entscheidung.

Die Schäferin

Spielfilm | 04.11.2018 | 15:00 - 16:30 Uhr
3.33/503
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr