10.11.2020 Deutschland - Tschechien

Michael Ballack wird RTL-Experte für ein Spiel

RTL überträgt das Länderspiel zwischen Deutschland und Tschechien live.
RTL überträgt das Länderspiel zwischen Deutschland und Tschechien live.  Fotoquelle: TVNOW

Ein neuer Experte für das RTL-Team: Beim Länderspiel Deutschland gegen Tschechien wird der langjährige DFB-Kapitän Michael Ballack das Spiel analysieren.

RTL überträgt das Testspiel der Nationalmannschaft am 11. November ab 20.15 Uhr live. An der Seite von Moderatorin Laura Wontorra wird Ballack, der erstmals für RTL im Einsatz ist, das Spiel coronabedingt aus dem Studio 5 der Mediengruppe RTL in Köln analysieren. Kommentiert wird die Partie von Marco Hagemann und Steffen Freund. Anstoß in Leipzig ist um 20.45 Uhr.

"Die Partie Deutschland gegen Tschechien ist nicht zuletzt durch den deutschen EM-Sieg 1996 ein Duell mit einer ganz besonderen Historie", sagte Ballack. "Ich freue mich daher sehr, auch für RTL als TV-Experte meine Erfahrungen einzubringen und hoffe auf ein spannendes Spiel." Zuletzt hatte RTL schon Lukas Podolski für ein Spiel als Experte eingesetzt.

Ballack, mittlerweile 44 Jahre alt, stand zwischen 1999 und 2010 in 98 Länderspielen für die deutsche Nationalmannschaft auf dem Platz und trug ab 2004 auch die Kapitänsbinde. Der fünffache deutsche Meister und dreifache Fußballer des Jahres erreichte jeweils eine WM- und eine EM-Finalteilnahme mit der DFB-Auswahl.

Nach fast einem Jahr ohne Länderspiele hatte sich das DFB-Team zuletzt mit zwei torreichen Unentschieden gegen die Türkei und die Schweiz (jeweils 3:3) und einem 2:1-Sieg gegen die Ukraine zurückgemeldet. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw steht weiter in der Kritik.

Nach dem Testspiel gegen Tschechien wird es für das DFB-Team am Samstag, 14. November 2020, in der Nations League wieder ernst: Deutschland trifft am fünften Spieltag der Gruppenphase ebenfalls in Leipzig auf die Ukraine. Das ZDF überträgt das Spiel live. Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein begrüßt die ZDF-Zuschauer um 20.15 Uhr, bevor Live-Reporter Béla Réthy zum Spielbeginn ab 20.45 Uhr übernimmt. Für die Spielanalyse ist ZDF-Experte Per Mertesacker im Einsatz.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren