Bei der Eishockey-WM in der Slowakei will die deutsche Nationalmanschaft wieder als Underdog groß auftrumpfen. Sport1 zeigt alle Spiele mit deutscher Beteiligung live. 

Aus deutscher Sicht war es die wohl größte Überraschung der Olympischen Winterspiele 2018 im nordkoreanischen Pyeongchang: Nach einem mitreißenden Turnier und einer denkbar knappen Finalniederlage in der Verlängerung sicherte sich die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft die Silbermedaille. Bei den Weltmeisterschaften in der Slowakei (10. bis 26. Mai) möchte das deutsche Team nun erneut für Furore sorgen. Den Grundstein für ein gelungenes Turnier kann die deutsche Mannschaft am Samstag, 11. Mai, ab 16 Uhr legen, wenn es gegen die Underdogs aus Großbritannien geht. Sport1 zeigt die Partie, wie alle anderen Spiele mit deutscher Beteiligung, live.

Wesentlich zum Erfolg der deutschen Mannschaft beitragen soll NHL-Superstar Leon Draisaitl, der in dieser Saison bei den Edmonton Oilers die magische Marke von 100 Scorerpunkten brach. Nach Meinung des Sport1-Experten Rick Goldmann steht Draisaitl stellvertretend für die Qualitäten der deutschen Nationalmannschaft, die er folgendermaßen umschreibt: "Mit reichlich Potenzial, Geschwindigkeit und Talent. Das kann begeisterungsfähiges Eishockey werden, die Voraussetzungen ins Viertelfinale zu kommen, sind definitiv da." Das Erreichen des Viertelfinales wäre nicht nur ein temporärer Erfolg, sondern würde auch die Qualifikation für Olympia 2022 bedeuten. Generell erwartet Goldmann "richtig großes Eishockey" beim Turnier.

Insgesamt begleitet der TV-Sender das Sportevent über 85 Stunden. Neben bis zu 35 exklusiven Live-Spielen zeigt Sport1 jeden Tag die Highlights des aktuellen Spieltages. Außerdem berichten die digitalen Online-, Mobile- und Social-Media-Plattformen unter dem Hashtag #EishockeyWM vom Großereignis. Vor Ort analysieren Moderator Sascha Bandermann, Kommentator Basti Schwele und Experte Rick Goldmann die Matches. Weiterhin liefert die zehnteilige Doku-Reihe "N.ICE – Goldis Eishockey-Welt" interessante Hintergrundgeschichten zu den Größen des deutschen Eishockeys.

Der Spielplan von Deutschland bei der Eishockey-WM:

  • Samstag, 11. Mai, 16.15 Uhr: Deutschland - Großbritannien
  • Sonntag, 12. Mai, 16.15 Uhr: Dänemark - Deutschland
  • Dienstag, 14. Mai, 20.15 Uhr: Deutschland - Frankreich
  • Mittwoch, 15. Mai, 20.15 Uhr: Deutschland - Slowakei
  • Samstag, 18. Mai, 16.15 Uhr: Kanada - Deutschland
  • Sonntag, 19. Mai, 16.15 Uhr: Deutschland - USA
  • Dienstag, 21. Mai, 12.15 Uhr: Finnland - Deutschland
  • Donnerstag, 23. Mai, 20.15 Uhr: Viertelfinale Tschechien - Deutschland
  • Samstag, 25. Mai: Halbfinale
  • Sonntag, 26. Mai: Spiel um Platz drei und Finale

Wann läuft Sport im TV? Hier finden Sie einen Überblick.


Quelle: teleschau – der Mediendienst