24.04.2020 Castingshow mit Heidi Klum

GNTM 2020: Hat ProSieben die Finalistinnen gespoilert?

Noch acht Kandidatinnen sind bei "Germany's next Topmodel" im Rennen. Nach der Show am Donnerstag wollte ProSieben den Models zum Einzug in die Top 8 gratulieren - dann passierte ein Fauxpas.

Statt bei Twitter die Grafik mit den acht verbliebenen Kandidatinnen hochzuladen, twitterte der Sender ein Bild mit vier der Models und dem Schriftzug "Herzlichen Glückwunsch zum Einzug ins Finale". Ups, Spoiler! Oder doch nicht? Schnell löschte der Sender den Tweet und schob die richtige Grafik hinterher. "Glückwunsch zum Einzug in die Top 8" stand auf dem Bild, das Larissa, Jacky, Tamara, Sarah, Maureen, Maribel, Lijana und Anastasia zeigt.

Doch es war zu spät: Viele Nutzer hatten den ursprünglichen Tweet mit den vermeintlichen Finalistinnen schon gesehen. "Jemand wird gefeuert", "You had one job" oder "Hahahaha" kommentieren die "GNTM"-Fans unter dem Tweet. Es gab aber auch nette Kommentare wie diesen hier: "Lasst uns einfach alle so tun als wäre es nie passiert, damit der Arme seinen Job behält." So mancher ärgerte sich aber auch. "Schade... bin die Spoiler extra umgangen um jetzt von ProSieben persönlich gespoilert zu werden", schrieb ein User.

HALLO WOCHENENDE!
Interviews, TV-Tipps und vieles mehr: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Ob es sich bei den vier auf dem Bild gezeigten Models tatsächlich um die Finalistinnen handelt, ist aber unklar. Manch einer vermutet einen Fake und eine PR-Aktion von ProSieben.

+++ VORSICHT SPOILER +++

Doch wer sind die vier Models, denen ProSieben verfrüht zum Finaleinzug gratulierte? 

Achtung: Wenn Sie nicht selbst gespoilert werden möchten, dann jetzt nicht weiterlesen.

Auf dem Foto, das ProSieben am Donnerstagabend mit dem Schriftzug "Herzlichen Glückwunsch zum Finaleinzug" twitterte, sind Lijana, Tamara, Sarah und Anastasia zu sehen. Das wäre durchaus eine überraschende Konstellation, denn Anastasia wackelte zuletzt zweimal und stand kurz vor dem Aus. Jacky, die sich in den vergangenen Folgen zur Mitfavoritin gemausert hat, fehlt dagegen auf dem Bild.

— anredo (@anredo) April 23, 2020

Ob die Spoiler-Panne echt war oder doch ein Fake, wird sich spätestens am 14. Mai zeigen. Dann findet das Halbfinale bei "Germany's next Topmodel" statt. Das Finale steigt am 21. Mai als Live-Show ohne Publikum, alle anderen Folgen wurden bereits vor einiger Zeit aufgezeichnet.


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren