In der beliebten Wissensshow mit Eckart von Hirschhausen, die mit drei neuen Folgen nun wieder zu sehen ist, darf es auch mal sehr ruhig werden. Und das aus gutem Grund.

Eckart von Hirschhausen, der TV-Entertainer mit dem Klinik-Clown-Hintergrund, hat einen besonderen Tag erlebt. "Das war mein persönliches Highlight", erzählt er zum Start seiner beliebten Wissensshow. Der Mediziner und Entertainer war unterwegs mit der zehnjährigen Jette von Deetzen.

Das Mädchen gilt als "medizinisches Wunderkind", wie von Hirschhausen erklärt. Jette ist eine Hörgeschädigte mit Implantat. Und das Mädchen kann etwas, wovon andere womöglich nur träumen. Moderne Technik sorgt dafür, dass sie auf Knopfdruck hört. Wird ihr ihr der Lärm jedoch zu viel, kann sie die Welt wieder stillstellen.

Im Studio verrät die Schülerin nicht nur, wie sie mit einem Leben wahlweise mit und ohne Töne umgeht. Sie testet zudem prominente Gäste wie die Moderatorinnen Mareile Höppner und Janine Kunze sowie Stefan Mross und Schauspieler Oliver Mommsen, ob sie Gebärdensprache verstehen.

Drei neue Folgen von "Hirschhausens Quiz des Menschen" sind nun wieder donnerstags zur besten Sendezeit im Ersten zu sehen. Die nächste Ausgabe der vom WDR für das Erste produzierten Show "Hirschhausens Quiz des Menschen" läuft gleich eine Woche später am Donnerstag, 16. Mai. Die dritte frische Ausgabe wird am Donnerstag, 23. Mai, ausgestrahlt.


Quelle: teleschau – der Mediendienst