Rund einhundert Jahre kämpfen Homosexuelle hierzulande schon für ihre Rechte – alles für diesen einen Moment? Matthias Mangiapane und Hubert Fella, aus diversen Reality-Formaten bekannte Klischee-Schwule, zelebrieren beim Sender VOX die Vorbereitungen für ihre Hochzeit, die im Mai stattfinden soll.

"Hubert & Matthias – Die Hochzeit" ist das Format betitelt, das laut Sender den Zuschauer "tief in das private Leben des Paares" eintauchen lässt. "Wie so viel im Leben von Hubert und Matthias ist auch ihre Hochzeit eines ganz bestimmt nicht: gewöhnlich", heißt es in der Vorankündigung.

Das Format zeigt, wie das Paar zusammen mit Familie und Freunden "die perfekte Märchenhochzeit" organisiert – Cinderella-Kutsche, Traumschloss und Promis inklusive. Als professionelle Unterstützung wird Hochzeitsplaner Frank "Froonck" Matthée mit ins Boot geholt. VOX zeigt sechs Folgen von "Hubert & Matthias – Die Hochzeit" ab 30. April, montags, 22.15 Uhr.

Matthias Mangiapane und Hubert Fella sind seit 2012 verlobt. Mangiapane nahm zuletzt bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" teil und landete auf dem fünften Platz. In der Show hatte er von seinem Partner per Brief einen Heiratsantrag erhalten. Die Aktion sei "ein bisschen geplant" gewesen, gestand Fella anschließend der "Bild"-Zeitung.


Quelle: teleschau – der Mediendienst