Der FC Bayern München gegen Paris St. Germain, gegen Juventus Turin und dann auch noch gegen Manchester City. Das klingt doch wirklich nach ganz großem Meister-Fußball. Im Rahmen des International Champions Cup, einer Turnierserie die seit 2013 während der Sommerpause der großen Fußball-Ligen ausgetragen wird, sind genau diese Kracher zu sehen.

SPORT1 hat sich in Kooperation mit der Plattform Onefootball die Übertragungsrechte an dem Turnier bis 2020 gesichert. Insgesamt 21 Live-Spiele sind von Samstag, 21. Juli, bis Dienstag, 7. August, im Free-TV zu sehen. Darunter auch Partien von Borussia Dortmund. Hinzu kommen Highlight-Clips weiterer Begegnungen unter anderem mit Beteiligung des FC Barcelona auf den digitalen Plattformen sowie Social-Media-Kanälen.

Der International Champions Cup gilt als wichtiger Baustein während der Vorbereitungszeit der großen Top-Klubs auf die kommende Spielsaison. Die insgesamt 27 Partien des Wettbewerbs finden in diesem Jahr in Amerika, Europa und Asien statt. Sieger des Turniers ist die Mannschaft, die nach drei Spielen die beste Punkteausbeute und Tordifferenz aufzuweisen hat. 2017 sicherte sich der FC Barcelona den Titel.

Der FC Bayern steigt am Samstag, 21. Juli, in das Turnier ein. Die Partie gegen Paris St. Germain im österreichischen Klagenfurt ist ab 15.30 Uhr live bei SPORT1 zu sehen. Weiter geht es für den Deutschen Rekordmeister in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 26. Juli. Gegner in Pittsburgh ab 1 Uhr MESZ ist dann Juventus Turin. Abschließend folgt in Miami in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 29. Juli, das Duell gegen Manchester City (live ab 1 Uhr MESZ).

Noch vor dem Bayern-Spiel zeigt SPORT1 am Samstag, 21. Juli, ab 13.30 Uhr die Highlights der Partie Manchester City gegen Borussia Dortmund. Dieses wird in der Nacht zuvor in Chicago gespielt. Bereits am Sonntag, 22. Juli, 22 Uhr, kommt es in Nashville zum Aufeinandertreffen mit dem FC Liverpool. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 26. Juli, steigt der Sportsender ab 3 Uhr in das Duell der Borussia gegen Benfica Lissabon ein.

International Champions Cup: Live-Spiele mit deutscher Beteiligung

  • Samstag, 21. Juli, 15.30 Uhr: FC Bayern München – Paris St. Germain in Klagenfurt
  • Sonntag, 22. Juli, 22 Uhr: Borussia Dortmund – FC Liverpool in Nashville
  • Mittwoch, 25. Juli, 1 Uhr: FC Bayern München – Juventus Turin in Pittsburg
  • Mittwoch, 25. Juli, 3 Uhr Live-Einstieg: Borussia Dortmund – Benfica Lissabon in Pittsburg
  • Samstag, 28. Juli, 1 Uhr: FC Bayern München – Manchester City in Miami Gardens

Quelle: teleschau – der Mediendienst