Die erste Folge der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" war noch nicht im TV zu sehen, da war das erste Promi-Paar auch schon wieder getrennt. Nur einen Tag nach dem Ende der Dreharbeiten soll der ehemalige Rotlicht-König von Düsseldorf, Bert Wollersheim, sich von seiner Freundin Bobby Anne Baker getrennt haben. Das berichtet "Bild".

So soll Wollersheim, der von 2010 bis 2017 noch mit Dschungelcamperin Sophia Wollersheim verheiratet war, auch schon eine neue Freundin haben. Bobby Anne Baker wollte sich zur vermeintlichen Trennung hingegen nicht äußern: "Ich kann dazu im Moment nichts sagen", so die Country-Sängerin in "Bild".

Kennengelernt hatten sich die 48-Jährige und der Vater einer Tochter und eines Sohnes über das soziale Netzwerk Facebook. Ein erstes persönliches Treffen soll es dann bei einem Konzert der Sängerin gegegeben haben. Seit November 2017 waren sie schließlich ein Paar.

Trennung ist kein Einzelfall

Dass eine Beziehung im "Sommerhaus der Stars" zerbricht, ist derweil nichts Neues. In den vergangenen zwei Staffeln war für gleich vier Paare nach den Dreharbeiten Schluss. So trennten sich die ehemalige-"Bachelor"-Teilnehmerin Angelina Heger und Rocco Stark ebenso wie auch Xenia Prinzessin von Sachsen und Rajab Hassa, Helena Fürst und Ennesto Monté sowie Nico Schwanz und Saskia Atzerodt ("Bachelor in Paradise").

Wie sich Bert Wollersheim und Bobby Anne Baker in der ersten Folge der RTL-Show "Das Sommerhaus der Stars" schlugen und was sonst noch passiert ist, sehen Sie hier in der Wiederholung im Stream.