Schräger Tweet

"Kevin – Allein zu Haus"-Remake? Macaulay Culkin nimmt's mit Humor

von teleschau

Disney plant eine Neuauflage des 90er-Jahre-Klassikers "Kevin – Allein zu Haus". Der Hauptdarsteller von einst meldet sich nun mit einem schrägen Tweet zu Wort.

Ein Remake von "Kevin - Allein zu Haus", dem erfolgreichen 90er-Jahre-Klassiker über einen Jungen, der ganz auf sich allein gestellt das elterliche Haus gegen Einbrecher verteidigen muss – ist das eine gute Idee? Während Fans des Films von 1990 noch diskutieren, meldet sich Macaulay Culkin, damals Hauptdarsteller, nun mit einem bizarren Tweet selbst zu Wort.

"So würde eine aktualisierte Version von 'Kevin – Allein zu Haus' wirklich aussehen", schreibt der 38-Jährige – und postet dazu ein Foto von sich im extremen Schlabberlook. In Unterwäsche sitzt der seit Jahren erfolglose Schauspieler auf dem heimischen Sofa, isst einen Teller Nudeln, und man weiß nicht, ob das nun ein Witz sein soll oder tatsächlich die traurige Lebensrealität des tief gefallenen Kinderstar von einst. "Hey Disney, ruf mich an", schreibt Culkin noch unter seinen Tweet.

Die Neuauflage von "Kevin – Allein zu Haus" soll laut Disney-CEO bei Disney+ zu sehen sein, dem geplanten Streamingdienst des Mäusekonzerns. Ob es sich dabei um einen Kinofilm oder eine Serie handelt, steht noch nicht fest.

Mit "Kevin – Allein zu Haus" gelang Regisseur John Hughes 1990 ein Riesenerfolg. Hauptdarsteller Macaulay Culkin wurde durch die Familienkomödie weltbekannt, zwei Jahre später erschien mit "Kevin – Allein in New York" eine Fortsetzung. Drei weitere Filme der Reihe folgten zwischen 1997 und 2012, diese allerdings ohne die Beteiligung von Culkin. Der Schauspieler machte Mitte der 90-er vor allem mit Negativschlagzeilen von sich reden.


Quelle: teleschau – der Mediendienst
Das könnte Sie auch interessieren