Der Unternehmer Harry Morton ist tot in seinem Apartment in Beverly Hills aufgefunden worden. Seine Ex-Freundin Lindsay Lohan nahm bei Instagram Abschied.

Ein rätselhafter Tod erschüttert die High Society von Beverly Hills: Der erfolgreiche Unternehmer Harry Morton wurde am Samstag leblos in seinem Apartment in der luxuriösen Wohngegend aufgefunden, wie das US-Portal "TMZ" berichtet. Der Sohn des "Hard Rock Café"-Mitbegründers Peter Morton wurde nur 38 Jahre alt. Was zu dem plötzlichen Tod Mortons geführt hat, ist bislang noch nicht bekannt. Das Eintreffen der Rettungskräfte in seiner Wohnung kam für den Geschäftsmann zu spät.

Mit vielen Stars aus Hollywood verbrachte der Verstorbene zu Lebzeiten seinen Alltag. Lindsay Lohan, die 2006 mit Morton in einer Partnerschaft lebte, meldete sich nach dem Tod ihres Ex-Freundes auf Instagram zu Wort und kommentierte ein gemeinsames Bild mit den Worten: "Beste Freunde. Bestes Leben."

Auch ein Sprecher von Mortons Restaurantkette "Pink Taco" gab ein Statement ab und sagte gegenüber "TMZ": "Harry war ein Visionär und Gastwirt, der seiner Zeit voraus war, und seine Beiträge, sowohl beruflich für unsere Marke als auch persönlich für diejenigen, mit denen er zusammenarbeitete, waren beträchtlich. Unsere Gedanken und unser Beileid gelten seiner Familie und seinen Freunden in dieser schwierigen Zeit."


Quelle: teleschau – der Mediendienst