Meghan Trainor mussten die Weisheitszähne entfernt werden. Ihr Mann filmte die völlig benebelte Sängerin kurz nach der OP – und Meghan teilte diese lustigen Momente jetzt mit ihren Fans.

Meghan Trainor ging in dem Glauben zum Zahnarzt, einen Weisheitszahn gezogen zu bekommen. Doch es kam anders: Ihr mussten gleich alle vier auf einmal entfernt werden! Nach der Operation meldete sich die Sängerin bei ihren Fans, schrieb auf Instagram: "Ich war weder emotional noch mental darauf vorbereitet. Doch trotz extremer Schmerzen bekam ich lustiges Video-Material." Denn dass sie von der Narkose noch völlig benebelt war, hielt ihren Mann nicht davon ab, die Kamera auf sie zu richten. Doch die 25-Jährige kann über sich selbst lachen und teilte die lustigen Videos mit ihren rund elf Millionen Instagram-Followern.

Und die hatten einiges zu Lachen! In einem der Clips sieht man Trainor, wie sie versucht, mit dem Mund voller Watte zu sprechen. In einem anderen Ausschnitt macht sie ihrem Manager eine ergreifende Liebeserklärung. "Ist dieser Clip für Tommy?", fragt die Sängerin ihren Ehemann Daryl Sabara und legt los: "Ich liebe dich so sehr Tommy. Ich kann nicht weinen, weil ich zu starke Schmerzen habe. Aber ich will, dass du weißt, wie sehr ich dich liebe. Du tust immer so viel für mich, und dafür werde ich dich für immer lieben. Ich vermisse dich."

Das Highlight für alle Fans ist aber wohl, als sie mit dem Mund noch immer voller Watte ihre neue Single "Workin' On It" auf dem Nachhauseweg im Auto trällerte.


Quelle: teleschau – der Mediendienst