17.06.2020 Nach Corona-Pause

Premier League kehrt zurück: Diese Spiele laufen bei Sky

In der Premier League rollt wieder der Ball.
In der Premier League rollt wieder der Ball.  Fotoquelle: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Ein Hauch Normalität in Zeiten von Corona: Immer mehr Sportligen nehmen ihren Spielbetrieb wieder auf. Auch in der Premiere League wird wieder gespielt. Hier gibt's die Infos zur TV-Übertragung.

Pay-TV-Anbieter Sky hat seit dieser Saison wieder die Übertragungsrechte für die Premier League, die aktuell neben der spanischen Liga als beste Fußball-Liga der Welt gilt. Nach der langen Pause kommen die Fans vor dem Fernseher nun erstmal voll auf ihre Kosten, denn Sky zeigt bis zum 2. Juli alle Spiele live. Die Premier League ist über das Sportpaket empfangbar.

In den englischen Stadien sind wie in Deutschland keine Fans zugelassen. Die alternative Audio-Option mit Fangesängen und Stadion-Atmosphäre vom Band, die Sky-Zuschauer schon aus der Bundesliga kennen, wird deshalb auch für die Spiele der Premier League angeboten. Bei Sky Q-Receivern funktioniert das über die Taste mit dem Fragezeichensymbol, bei Sky+ über die Infotaste. Über Sky-App, Sky Go und Sky Ticket steht die Funktion nicht zur Verfügung.

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Am 17. Juni überträgt Sky die Nachholspiele zwischen Aston Villa und Sheffield United sowie zwischen Manchester City und dem FC Arsenal live. Auch alle Spiele des 28. bis 32. Spieltags sind als Live-Einzelspiele verfügbar. Die Spieltage 33 bis 38 (3. bis 26. Juli) sind noch nicht terminiert. Sky kündigt aber auch von diesen Spieltagen eine umfangreiche Berichterstattung an.

Hier finden Sie alle bislang feststehenden Übertragungen im Überblick (Zeiten sind Anstoßzeiten):

28. SPIELTAG (Nachholspiele)

Mittwoch, 17. Juni:

  • 19.00 Uhr: Aston Villa - Sheffield United
  • 21.15 Uhr: Manchester City - FC Arsenal

30. SPIELTAG

Freitag, 19. Juni:

  • 19.00 Uhr: Norwich City - FC Southampton
  • 21.15 Uhr: Tottenham Hotspur - Manchester United

Samstag, 20. Juni:

  • 13.30 Uhr: FC Watford - Leicester City
  • 16.00 Uhr: Brighton & Hove Albion - FC Arsenal
  • 18.30 Uhr: West Ham United - Wolverhampton Wanderers
  • 20.45 Uhr: AFC Bournemouth - Crystal Palace

Sonntag, 21. Juni:

  • 15.00 Uhr: Newcastle United - Sheffield United
  • 17.15 Uhr: Aston Villa - FC Chelsea
  • 20.00 Uhr: FC Everton - FC Liverpool

Montag, 22. Juni:

  • 21.00 Uhr: Manchester City - FC Burnley

31. SPIELTAG

Dienstag, 23. Juni:

  • 19.00 Uhr: Leicester City - Brighton & Hove Albion
  • 21.15 Uhr: Tottenham Hotspur - West Ham United

Mittwoch, 24. Juni:

  • 19.00 Uhr: Manchester United - Sheffield United
  • 19.00 Uhr: Newcastle United - Aston Villa
  • 19.00 Uhr: Norwich City - FC Everton
  • 19.00 Uhr: Wolverhampton Wanderers - AFC Bournemouth
  • 21.15 Uhr: FC Liverpool - Crystal Palace

Donnerstag, 25. Juni:

  • 19.00 Uhr: FC Southampton - FC Arsenal
  • 19.00 Uhr: FC Burnley - FC Watford
  • 21.15 Uhr: FC Chelsea - Manchester City

32. SPIELTAG

Samstag, 27. Juni:

  • 13.30 Uhr: Aston Villa - Wolverhampton Wanderers

Sonntag, 28. Juni:

  • 17.30 Uhr: FC Watford - FC Southampton

Montag, 29. Juni:

  • 21.00 Uhr: Crystal Palace - FC Burnley

Dienstag, 30. Juni:

  • 21.15 Uhr: Brighton & Hove Albion - Manchester United

Mittwoch, 1. Juli:

  • 19.00 Uhr: FC Arsenal - Norwich City
  • 19.00 Uhr: FC Everton - Leicester City
  • 19.00 Uhr: AFC Bournemouth - Newcastle United
  • 21.15 Uhr: West Ham United - FC Chelsea

Donnerstag, 2. Juli:

  • 19.00 Uhr: Sheffield United - Tottenham Hotspur
  • 21.15 Uhr: Manchester City - FC Liverpool


Quelle: areh
Das könnte Sie auch interessieren