Amazon sichert sich Doku

"Unraveling Athena": Nur Steffi Graf fehlt

Die Tennis-Dokumentation "Unraveling Athena" begleitete über mehrere Jahre einige der besten Tennisspielerinnen aller Zeiten. Nun hat sich Amazon Prime Video die Rechte gesichert.

Spiel, Satz und Sieg? Jedenfalls ein glattes Ass. Amazon Prime Video hat sich im Bieterstreit um die mehrfach ausgezeichnete Tennis-Dokumentation "Unraveling Athena" durchgesetzt und die Ausstrahlungsrechte für Deutschland. Österreich, Großbritannien, Frankreich, Italien und die Niederlande an Land gezogen. Der Film des spanischen Regisseurs Francis Amat über weibliche Tennislegenden startet beim Streamingdienst am 13. Juli in englischer Originalversion mit deutschen Untertiteln.

Damit bereichert der Streamingdienst sein Angebot außergewöhnlicher Sportdokumentationen. Erst vor zwei Wochen startete Amazon die von Til Schweiger produzierte Hommage an Bastian Schweinsteiger, "Schw31ns7eiger: Memories – Von Anfang bis Legende" und erzielte damit – um im Bilde zu bleiben – ein "Tor des Monats".

HALLO WOCHENENDE!
Noch mehr TV- und Streaming-Tipps, Promi-Interviews und attraktive Gewinnspiele: Zum Start ins Wochenende schicken wir Ihnen jeden Freitag unseren Newsletter aus der Redaktion.

Für "Unraveling Athena" begleitete das Team von Francis Amat vier Jahre lang einige der weltbesten Tennisspielerinnen und zeigt, wie sie – anfangs nur mit einem Traum im Kopf und einem Schläger in der Hand – zu Heldinnen der Weltrangliste aufstiegen. Gezeigt oder zu Wort kommen weit über 20 Top-Athletinnen, darunter mit Billie Jean King, Martina Hingis, Tracy Austin, Evonne Goolagong, Kim Clijsters, Chris Evert, Martina Navratilova, Arantxa Sánchez-Vicario, Monica Seles, Kim Clijsters, Caroline Wozniacki, Ana Ivanovic, Justine Henin, Jelena Jankovic, Victoria Azarenka, Pam Shriver und den Williams-Schwestern Serena und Venus einige der erfolgreichsten Spielerinnen der Welt. Nur Steffi Graf, die deutsche Tennis-Legende, fehlt.

Faszinierend und tiefgründig ist die Doku auch ohne die "Gräfin". Der Film gibt Einblicke in die Karrieren von ehemaligen und aktuellen Ausnahmesportlerinnen und vor allem auch in ihre Seelen: Die Größten berichten von großen Triumphen, aber auch von Momenten im Profileben, in denen sie sich winzig fühlten und nicht nur der Filzball, sondern auch die Karriere an ihnen vorbeizufliegen drohte.


Quelle: teleschau – der mediendienst GmbH
Das könnte Sie auch interessieren