Seit über fünf Jahren widmen sich Oliver Kalkofe und Peter Rütten regelmäßig den "schlechtesten Filmen aller Zeiten". Im kommenden Jahr nun steht für die beliebte Nischen-Comedy auf Tele 5 ein ganz besonderes Jubiläum an: Die 100. Folge "SchleFaZ" will gebührend gefeiert werden.

Zu diesem Anlass präsentieren die beiden "Hüter des heiligen Scheissfilm-Grals" am Samstag, den 28. September 2019 ihre Show zum ersten Mal vollständig live.

"Gemeinsam mit tausenden televisionär traumatisierten Trashfilmfreunden", so die Ankündigung, wolle man im Berliner Tempodrom "ein fulminant-furios-furchtbares Festival des schlechten Geschmacks" zelebrieren. Neben den treuen Fans, die bereits in in den vergangenen Jahren immer wieder zu ausgiebigen "SchleFaz"-Partys geladen wurden, empfangen Kalkofe und Rütten zu ihrem Jubiläum auch "zahlreiche grandiose Stargäste". Welche Promis genau mit von der Partie sein werden, wird indes noch nicht verraten. Ebenso im Unklaren bleibt, welchen Trash-Film sich die beiden Entertainer für ihre 100. Folge ausgesucht haben.

Die letzte Folge der diesjährigen Winterstaffel läuft am Freitag, 21. Dezember, 22 Uhr. Geboten wird mit "Jack Frost 2" eine "schöne weihnachtliche Filmgrütze".


Quelle: teleschau – der Mediendienst