Der Start in die zweite Staffel verläuft für den autistischen Arzt Arzt Dr. Shaun Murphy (Freddie Highmore) alles andere als rund. VOX zeigt die neuen Folgen von "The Good Doctor" als Free-TV-Premiere.

Dass ein Arzt mit einem genialen Kopf, aber schwierigem Charakter als Mixtur sehr gut wirkt, zeigte schon "Dr. House". Dessen Erfinder, David Shore, hat sie auch der Figur des Dr. Shaun Murphy injiziert. Überzeugend gespielt vom jungen Briten Freddie Highmore, der für seine Hauptrolle als Dr. Murphy im vergangenen Jahr für den Golden Globe nominiert war, wurde "The Good Doctor" zu einem der quotenstärksten Serien-Formate beim US-Network ABC.

Und auch VOX konnte mit der Ausstrahlung der ersten Staffel im deutschen Free-TV sehr zufrieden sein. Durchschnittlich schalteten 1,94 Millionen Zuschauer ein. Das bescherte dem Kölner Sender einen Marktanteil von 6,7 Prozent. Besonders in der Gruppe der 14- bis 49-Jährigen konnte "The Good Doctor" mit überzeugenden 9,5 Prozent Marktanteil punkten.

Nun sind die neuen Fälle am St. Bonaventure Hospital in San José der zweiten Staffel zu sehen. VOX zeigt sie in Doppelfolgen. Doch der Start verläuft für Dr. Murphy alles andere als rund. Die Folgen seines chirurgischen Missgeschicks aus dem ersten Staffelfinale hängen ihm nach. Darüber hinaus wirft der neue Krankenhaus-Präsident Dr. Marcus Andrews (Hill Harper) ein sehr wachsames Auge auf seinen jungen Arzt mit der autistischen Veranlagung. Zudem beginnt Murphys Förderer Dr. Aaron Glassman (Richard Schiff) seine Krebsbehandlung. Die Frage, ob Murphy eine ebenso überlebenswichtige wie gefährliche Operation durchführen soll, bleibt zunächst offen.

Im Verlauf der zweiten Staffel wird Daniel Dae Kim als Dr. Jackson Han und neuer Chef der Chirurgie zu sehen sein. Der Schauspieler ("Lost", "Hawaii Five-O") hat einen besonderen Bezug zu "The Good Doctor". Er fungiert als Produzent, die Serie basiert auf dem gleichnamigen Original aus seinem Geburtsland Südkorea.

Im Anschluss an "The Good Doctor" wechselt VOX das Krankenhaus, aber nicht den Kittel. Der Sender zeigt ab 22.10 Uhr die neuen Folgen der vierten Staffel von "Chicago Med".


Quelle: teleschau – der Mediendienst