Welcher Promi liefert den besten Löffel ab? Diese Frage ist bei SAT.1 in der ersten Folge von "The Taste – Promis am Löffel" beantwortet worden. Acht Kandidaten sind in der Kochshow angetreten, doch nur einer konnte Juror Christian Lohse am Ende überzeugen. Désirée Nick legte sich derweil mit Profiköchin Cornelia Poletto an.

Wenn eine Sendung schon mit unbekannten Kandidaten gut funktioniert, wie wird es dann erst sein, wenn Promis mit dabei sind? SAT.1 geht dieser Frage nach und strahlt vor dem regulären Start von "The Taste" (ab 11. Oktober 2017) zwei Promi-Ausgaben der beliebten Kochshow aus.

In der ersten Folge am Sonntagabend standen Entertainerin Désirée Nick und Schlagersänger Patrick Lindner, Ex-Kickbox-Weltmeisterin Dr. Christine Theiss und Comedian "Maddin" Schneider, Schauspielerin Elena Uhlig und Comedian Oliver Pocher sowie die Moderatorinnen Jeannine Michaelsen und Panagiota Petridou jeweils in Zweier-Teams am Herd. Unterstützt wurden sie dabei von den Spitzenköchen Alexander Herrmann, Frank Rosin, Roland Trettl und Cornelia Poletto.

Désirée Nick lästert – und fliegt raus

Und vor allem Poletto musste sich nicht nur um gutes Essen kümmern, sondern auch um Désirée Nick. Die ehemalige Lehrerin schien nicht sonderlich von der Star-Köchin überzeugt zu sein und legte sich mehrfach mit der Restaurant-Leiterin an. "Profis sind ja manchmal auch ein bisschen deformiert, weil deren Geschmacksknospen wahrscheinlich überzüchtet sind", lästerte Nick, nachdem sich Poletto geweigert hatte, bei der Zubereitung von Fleischpflanzerl Rosinen dazu zu geben.

Die Quittung ließ jedoch nicht lange auf sich warten, denn jeder Coach musste nach der ersten Runde entscheiden, welcher Promi sein Team verlassen muss. Bei Poletto fiel die Wahl wenig überraschend auf Nick. Die Begründung: "Ich habe gemerkt, dass es mit dem Patrick wesentlich einfacher ist."

Christian Lohse wählt Patrick Lindner zum Sieger

Wie sich zeigen sollte war die Zusammenarbeit mit dem Schlagersänger, der vor seiner musikalischen Karriere zunächst als Koch gearbeitet hat, nicht nur einfacher, sondern auch erfolgreich. Zwei-Sterne-Koch Christian Lohse kürte Lindner für seinen Löffel zum besten Promi des Abends.