Am 22. Oktober 2017 startet die Erfolgsserie "The Walking Dead" in den USA in ihre achte Staffel – und damit geht auch der Kampf zwischen Rick und Negan in eine nächste Runde. Wann und wo die neuen Episoden in Deutschland zu sehen sind, worum es gehen wird und was die Hauptdarsteller sagen und die Trailer verraten, haben wir hier zusammengefasst.

Wann und wo ist Staffel 8 in Deutschland zu sehen?

Während die siebte Staffel am 13. Oktober 2017 auf RTL II im Free-TV startet, ist die achte Staffel in Deutschland nur im Pay-TV zu sehen. Der Sender FOX, über Sky empfangbar, strahlt die ersten acht neuen Folgen ab dem 23. Oktober bis zum 11. Dezember 2017 jeweils montags einen Tag nach der US-Premiere um 21 Uhr aus. Nach einer kurzen Pause im Januar geht es anschließend mit den nächsten acht Folgen im Februar 2018 weiter. Im Stream sind die einzelnen Episoden im Anschluss an die lineare Ausstrahlung auch über Sky Go, Sky Ticket und Sky on Demand verfügbar.

Worum geht es in Staffel 8?

Wenig überraschend wird der Kampf zwischen Rick (Andrew Lincoln) und seinen Anhängern gegen Negan (Jeffrey Dean Morgan) und die Saviors fortgesetzt. In einer Ankündigung von US-Sender AMC ist von einer "actionreichen Offensive" zu lesen, aber auch, dass es "wie bei jedem Krieg Verluste geben wird". Immerhin: Mit den Bewohnern von Hilltop und dem Königreich von Ezekiel hat Rick im Krieg gegen Negan wichtige Verbündete gewinnen können.

Negan-Darsteller Jeffrey Dean Morgan hat in einem Interview mit "Entertainment Weekly" zudem verraten, dass die Zuschauer in der achten Staffel mehr über seine Figur erfahren werden. "Wir werden in kleinen Ausschnitten sehen, wer dieser Kerl jenseits der Brutalität ist, die wir in Staffel 7 erlebt haben", so Morgan. Man werde mehr sehen als nur einen Mann in Lederjacke, der seinen Baseballschläger schwingt. Gut möglich also, dass die achte Staffel erzählt, wie Negan zu dem geworden ist, der er ist.

Dazu passen auch die Aussagen von Michonne-Darstellerin Danai Gurira, die dem US-Portal "ScreenRant" gesagt hat, dass die Geschichten hinter jeder Figur noch "ausführlicher und tiefgründiger" werden. Zudem gebe es eine "komplett andere, unvorhersehbare Staffelpremiere" und auch der bevorstehende Krieg werde Wendungen mit sich bringen, die so niemand erwartet habe – selbst die Darsteller nicht.

Gibt es Trailer zur achten Staffel?

Ja, die gibt es. Bereits zur Comic Con in San Diego im Juli 2017 wurde ein erster, ausführlicher Trailer veröffentlicht. In dem über fünf Minuten dauernden Video sind die Protagonisten der kommenden, achten Staffel zu sehen und wie sie sich auf den Krieg gegen Negan vorbereiten, bzw. in den Kampf ziehen. Vor allem aber ist es das Ende des Trailers, dass Fans weltweit über den Fortgang der Serie spekulieren lässt – denn zu sehen ist ein deutlich gealterter Rick. Gibt es etwa einen Zeitsprung?

Erst kürzlich wurde zudem ein weiterer Teaser-Trailer von AMC veröffentlicht, in dem Rick eine flammende Rede hält und seinen Anhängern verspricht, dass sie bereits gewonnen hätten. Ganz egal, was auch immer kommen werde.

Wie geht es nach Staffel 8 weiter?

Über die konkreten Handlungsstränge sind noch keine Details bekannt. Fest steht aber, dass es in jedem Fall weitere Staffeln geben wird. So ließ Showrunner Scott M. Gimple wissen, dass es in Staffel 9 wohl wieder eher um einzelne Gruppen gehen wird und Serienschöpfer Robert Kirkman sprach in einem Interview zuletzt sogar davon, dass er mit wenigstens zwölf Staffeln plane.