Das nennt man Dauerbrenner: Seit 1980 gibt es den Showklassiker "Verstehen Sie Spaß" schon im deutschen TV. In der ersten Ausgabe 2018 wird wieder live aus den Münchner Bavaria-Studios gesendet. Erneut schlüpft Moderator Guido Cantz dabei in die Lockvogel-Rolle. Er gibt in einem weiteren Spaßfilm einen speziellen Skilehrer im österreichischen Lechtal.

Der Drehort in der Alpenrepublik ist kaum zufällig gewählt. Denn viele Zuseher aus dem Nachbarland werden bei Cantz und seinen Gästen, darunter die Youtuberin Joyce Ilg sowie die jungen Social-Media-Zwillinge Lisa und Lena, zuschalten. Erstmals seit längerer Zeit wird die Unterhaltungsshow auch wieder im österreichischen Fernsehen (ORF 1) zu sehen sein.

In den 1990er-Jahren war der ORF aus der Übertragung von "Verstehen Sie Spaß?" ausgestiegen. Der Grund damals: schlechte Quoten. Das ist heute anders – und die Relationen haben sich geändert. Zuletzt kratzte die Show mit der versteckten Kamera im Dezember vergangenen Jahres knapp an der Marke von vier Millionen Zuschauern. Ein Erfolg in heutigen Tagen.


Quelle: teleschau – der Mediendienst