"Wenn ich mich im Bett beschreiben sollte, würde ich sagen: professionell." – Mit Bonmots wie diesem begeisterte im vergangenen Jahr die RTL-II-Show "Love Island" ein Trash-affines Publikum. Wie der Sender jetzt mitteilte, soll die Flirtsause im Herbst weitergehen. "Abenteuerlustige Singles", so RTL II, können sich jetzt für eine Teilnahme bewerben; mehr als 2000 Bewerbungen seien bereits eingegangen.

"Love Island" basiert auf einem britischen Format und schickt junge, gutaussende und die meiste Zeit halbnackte Kandidaten in eine Villa auf Mallorca, wo sie rund um die Uhr von Kameras beobachtet werden. Unter Anleitung von Moderatorin Jana Ina Zarrella lernen sich die Singlemänner und -frauen bei "herausfordernden Spielen" kennen. Außerdem müssen sie regelmäßig aufs Neue entscheiden, welche Paarungen sie eingehen wollen. Wer es nicht schafft, sich mit einem anderen Kandidaten zusammenzutun, muss die Insel verlassen. Auch die Zuschauer können per App ins Geschehen auf der Liebesinsel eingreifen.

Als Gewinner der ersten Staffel waren Elena Miras und Jan Sokolowsky hervorgegangen. Das Paar trennte sich allerdings schon wenige Tage nach Ende der Show wieder. Ausgezahlt hat sich für beide die Teilnahme dennoch: Sie konnten eine Gewinnsumme von 50.000 Euro mit nach Hause nehmen, der ganzkörpertätowierte Sokolowsky ergatterte außerdem eine Rolle in der Daily-Soap "Schwestern – Volle Dosis Liebe".

Hier geht's zum Bewerbungsformular.


Quelle: teleschau – der Mediendienst