Anna Bertheau

Lesermeinung
Geboren
31.12.1982 in Hamburg, Deutschland
Alter
39 Jahre
Sternzeichen
Biografie
Ihr erste große TV-Rolle spielte Anna Bertheau als Tochter von Ursela Monn in dem Pilotfilm "Dr. Monika Lindt - Kinderärztin, Geliebte, Mutter" (1996) und der nachfolgenden achtteiligen Arztserie. Im gleichen Jahr stand sie auch für den Pilotfilm zur TV-Serie, "Ein Mann steht seine Frau", vor der Kamera.

1998 hatte sie eine Rolle an der Seite von Evelyn Hamann und Wolfgang von Thun in der erfolgreichen TV-Serie "Evelyn Hamanns Geschichten aus dem Leben" und im Jahr darauf sah man sie in der Krimiserie "Mordkommission" sowie in der Abenteuerserie "Die Pfefferkörner" (beide 1999) . Eine kleine Rolle hatte sie danach in der Krankenhausserie "Klinikum Berlin Mitte - Leben in Bereitschaft" (2000) als Filmtochter von Anke Sevenich, in der Jugendserie "Absolut das Leben" (2001) und in der Arztserie "In aller Freundschaft" (2002).

Anna Bertheaus Kinokarriere begann 2001 mit der weiblichen Hauptrolle in Connie Walthers erfolgreichem Jugenddrama "Wie Feuer und Flamme". Witzig war auch ihre Rolle als Tochter von Uwe Ochsenknecht in dem spassigen TV-Film "Mein Vater und andere Betrüger". Im selben Jahr war sie auch in Andreas Wuttges "Teenaged" zu sehen, 2002 folgte die Klamotte "Voll korrekte Jungs", und 2003 spielte sie in "Adam und Eva", in "Die Klasse von '99" und in "Hai-Alarm auf Mallorca".

Weitere Filme und Serien mit Anna Bertheau: "Liebe wie am ersten Tag" (2005), "Soko Leipzig - Flucht aus Santo Domingo", "Ein Fall für zwei" (beide 2006), "Die Rettungsflieger", "Noch einmal zwanzig sein ..." (beide 2007), "Höhere Gewalt" (2008), "Die geerbte Familie" (2011).

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN