Liebe ist doch was Schönes! Anna Bertheau und 
Antonio Wannek

Wie Feuer und Flamme

KINOSTART: 14.06.2001 • Drama • Deutschland (2001) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Wie Feuer und Flamme
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
95 Minuten
Kamera
Schnitt

Ein gut erzogenes Mädchen aus West-Berlin träumt neben Partys auch von einem Schüleraustausch in die USA. Zur Beerdigung ihrer Oma reist sie allerdings erst einmal in die DDR. Dort lernt sie den Punk Capt'n kennen und verliebt sich in ihn. Der pendelt ständig zwischen Verhören bei der Stasi und der Suche nach Spass und Freiheit hin und her, und sie hat keine Ahnung von Kommunismus, Kapitalismus und Imperialismus. Wie kann das enden?

Dies hätte ein großer Film werden können! Die Lebensbedingungen von Punks in der ehemaligen DDR werden hier zwar sehr gut angeschnitten, hätten aber durchaus um einiges ausgebaut werden können. Die im Vordergrund stehende Liebesgeschichte schadet dem Film erheblich. Hätte man den ganzen RTL-TV-Roman-Kitsch beim Schneiden in den Müll wandern lassen, wäre wohl ein ausgezeichneter Film über Sub-Kulturen unter Hammer und Sichel entstanden. Für Freunde des Punk ist der Film dennoch zu empfehlen, da bei einigen Szenen das Rocker-Herz höher schlägt (etwa Crass und DK). Leider versetzt das unpassende Happy End dem Film den endgültigen Todesstoß.

Foto: X-Verleih

Darsteller
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Anna Bertheau
Lesermeinung
Antonio Wannek
Lesermeinung
Moderatorin und Schauspielerin: Nora Tschirner
Nora Tschirner
Lesermeinung
Tim Sander
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS