Dank "Traffic - Macht des Kartells" über Nacht beim internationalen Publikum bekannt: Erika Christensen
Fotoquelle: Helga Esteb/shutterstock.com

Erika Christensen

Lesermeinung
Geboren
19.08.1982 in Seattle, Washington, USA
Alter
39 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Erika Christensen wurde als Michael Douglas' drogenabhängige Tochter in Steven Soderberghs Oscar- und Golden-Globe-Gewinner "Traffic - Macht des Kartells" (2000) über Nacht dem internationalen Publikum bekannt. Zusammen mit dem Rest des Ensembles wurde sie mit dem Screen Actor's Guild Award für ihre Leistung in diesem Film ausgezeichnet.

In den USA kannte man Erika allerdings schon länger, denn aufgewachsen in L.A., zeigte die kleine Erika schon in jungen Jahren großes Talent beim schauspielern, tanzen und singen. Und wie es der Zufall so wollte, Talent-Scouts wurden auf die hübsche Blondine aufmerksam und verpflichteten sie für eine große McDonalds-TV-Kampagne. Danach sah man sie in dem "Childhood"-Video von Michael Jackson, bevor sie in ihrer ersten Kinorolle in der Disneykomödie "Beaver in Action - Jetzt geht's los!" (1997) zu sehen war.

Als Tochter eines Ex-Groupies war Erika Christensen einer der Stars der Fox-Searchlight-Komödie "Groupies Forever" (2002) mit Susan Sarandon, Goldie Hawn und Geoffrey Rush. Ebenfalls 2002 war sie in dem Thriller "Swimfan" zu bewundern. Zu Christensens weiteren Credits gehören "Beaver ist los" (1997) sowie Gastauftritte in TV-Sitcoms wie "Frasier", "Third Rock from the Sun", "The Geena Davis Show" und "Movie Stars".

Außerdem war Erika Christensen in den preisgekrönten Fernsehfilmen "The Practice", "Touched by an Angel", "Time of Your Life", "The Pretender" und "Nothing Sacred" zu sehen. Für Letzteren wurde sie vom Hollywood Reporter als beste Nachwuchsschauspielerin in einer TV-Serie nominiert. 2004 schließlich stand sie mit Kevin Costner für "An deiner Schulter" vor der Kamera, 2005 entstand "Flightplan - Ohne jede Spur".

Weitere Filme und Serien mit Erika Christensen: "I'm in Hell", "Gardener of Eden", "How to Rob a Bank" (alle 2007), "Six Degrees" (TV-Serie, 2006-2008), "Law & Order: New York" (TV-Serie, 2008), "Veronika beschließt zu sterben", "Lie to Me" (TV-Serie, beide 2009), "Parenthood" (TV-Serie, 2010).

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN