Michael Douglas

Hollywood-Star Michael Douglas Vergrößern
Hollywood-Star Michael Douglas
Fotoquelle: Featureflash/shutterstock.com
Michael Douglas
Geboren: 25.09.1944 in New York City, USA

Der Sohn des Regisseurs und Leinwandhelden Kirk Douglas bringt wie wenige die Geschäfte des Schauspielers und die des Filmproduzenten höchst erfolgreich unter einen Hut. Nicht nur in der fiktiven Börsenwelt von "Wall Street" (1987) ist der häufig zynisch und glatt wirkende Michael "Gordon Gekko" Douglas der Businessman unter den Filmstars, der längst aus dem Schatten seines berühmten Vaters herausgetreten ist. Noch keine 20 Jahre alt begann der Mann mit dem markant-typischen Douglas-Grübchen im Kinn 1962 seine Karriere als Regie-Assistent. Michael studierte außerdem Schauspiel an mehreren Privatschulen, ehe er 1969 sein Filmdebut - "Hail, Hero" - feierte, im Jahr darauf folgte mit dem Drama "Summertree" sein zweiter großer Filmautritt. International bekannt machte ihn allerdings eine TV-Serie.

Der nette Typ von nebenan

Als Police-Inspector Steve Keller spielte er von 1972 bis 1977 in der weltweit bekannten Krimiserie "Die Straßen von San Francisco" neben Karl Malden den sympathischen Arm des Gesetzes. Dieses Image des netten Typen haftete ihm lange an. Spätestens mit seiner Rolle als diktatorischer Choreograph in "A Chorus Line" (1985) wurde allerdings klar, dass Michael auch mit unangenehmen Charakterzügen aufwarten konnte. Durch seinen Vater kam Michael 1975 an die Filmrechte für den späteren Kinoknüller (fünf Oscars) "Einer flog über das Kuckucksnest" - ein erstaunlicher Wendepunkt in seiner Karriere. Michael Douglas arbeitete hier als Co-Produzent und landete mit diesem Psychiatrie-Drama einen riesigen Erfolg.

Eine Reihe anderer Eigenproduktionen folgten, darunter der beeindruckende Kampf gegen die Atom-Mafia "Das China-Syndrom" (1979) oder das Abenteuer "Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil" (1985). Ungeachtet seiner Erfolge hinter der Kamera drängt es den gelernten Schauspieler immer wieder vor die Linse: 1977 für den Medizinthriller "Coma" - Auftakt zu einer Reihe erfolgreicher Produktionen. 1984 steht Michael Douglas für das Abenteuer "Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten" einmal mehr als Produzent und Schauspieler im Vor- und Abspann. Dieses actionreiche Urwald-Abenteuer unterstreicht, dass Michael auch in humorvollen Rollen zu gefallen weiß.

Einer der ganz großen Hollywoods

Mit seinen Gagen zählt Douglas seitdem zu den bestbezahlten Mimen des Hollywood-Kinos. Neben "Wall Street" (1987), der ihm einen Oscar als bester Schauspieler einbrachte, zählt der Thriller "Eine verhängnisvolle Affäre" (1987) mit Glenn Close zu den herausragenden Produktionen dieser Zeit. Brillante Bilder und einen wild entschlossenen Cop auf Rachefeldzug in Japan für seinen ermordeten Partner erlebten die Zuschauer in dem Gangsterepos "Black Rain" (1989). In dem Eheduell "Der Rosenkrieg" (1989) spielt er Oliver Rose, den Mann von Kathleen Turner. 1992 folgt mit dem Erotik-Thriller "Basic Instinct" eine Produktion, die zumindest für reichlich Schlagzeilen sorgte. Michaels Marktwert hat inzwischen solche Ausmaße angenommen, dass sich der Schauspieler erlauben konnte, für diesen Film mit Sharon Stone eine Gage von 15 Millionen Dollar zu fordern.

Michaels Rollen seit Mitte der Achtzigerahre zeigen ihn häufig als betont ehrgeizigen, energischen Charakter. Wie sich diese Spannung in destruktive Energie entladen kann, zeigte 1993 das Amoklauf-Drama "Falling Down". "Enthüllung" (1994) mit Demi Moore konterkariert das übliche Muster von sexueller Belästigung im Büro: Der Mann (Michael Douglas) in der Rolle des Opfers. Danach schlüpfte Douglas in "Hallo, Mr. President" (1995) in die Rolle eines smarten Us-Präsidenten à la Clinton, während er in "Der Geist und die Dunkelheit" (1996) einen verwegenen Abenteurer und Großwildjäger gab. Mit seiner 25 Jahre jüngeren zweiten Ehefrau Catherine Zeta-Jones (die beiden haben am gleichen Tag Geburtstag) sah man ihn 2000 in Steven Soderberghs Thriller "Traffic - Macht des Kartells" als Richter, der gegen die Drogenmafia zu Felde zieht, dann aber erkennen muss, dass seine eigene Tochter abhängig ist. Herausragend war außerdem seine Rolle eines herunter gekommenen Englisch-Professors in Curtis Hansons volltrefflicher Komödie "Die Wonder Boys" (2000).

Weitere Filme mit Michael Douglas: "Ein Richter sieht rot" (1983), "Der Rosenkrieg" (1989), "Flatliners" (1990, Produktion), "Der Regenmacher" (Produktion), "The Game" (beide 1997), "Ein perfekter Mord" (1998), "Die Wonder Boys","Eine Nacht bei McCool's" (alle 2000), "Sag kein Wort" (2001),"Ein ungleiches Paar" (2003), "The Sentinel - Wem kannst du trauen?", "Ich, du und der andere" (beide 2006), "King of California" (2007), "Der Womanizer - Die Nacht der Ex-Freundinnen", "", "Solitary Man" (alle 2009), "Wall Street - Geld schläft nicht" (2010), "Haywire" (2011), "Liberace", "Last Vegas" (beide 2013).


Zur Filmografie von Michael Douglas
TV-Programm
ARD

Accident - Mörderische Unfälle

Spielfilm | 02:00 - 03:23 Uhr
ZDF

Der Tod steht ihr gut

Spielfilm | 03:00 - 04:35 Uhr
ProSieben

Devil's Due - Teufelsbrut

Spielfilm | 02:55 - 04:15 Uhr
SAT.1

Mensch Markus

Unterhaltung | 03:10 - 03:35 Uhr
KabelEins

Medium - Nichts bleibt verborgen

Serie | 02:55 - 03:35 Uhr
RTL II

Chucky 3

Spielfilm | 03:15 - 04:55 Uhr
RTLplus

Das Strafgericht

Report | 03:15 - 04:00 Uhr
arte

28 Minuten

Kultur | 03:20 - 04:05 Uhr
WDR

Lokalzeit aus Düsseldorf

Report | 03:00 - 03:25 Uhr
3sat

Spätschicht

Unterhaltung | 03:20 - 04:05 Uhr
NDR

Nordmagazin

Report | 03:15 - 03:45 Uhr
MDR

MDR SACHSENSPIEGEL

Report | 03:00 - 03:30 Uhr
HR

Lachen bis zum Tusch

Unterhaltung | 02:30 - 03:30 Uhr
SWR

Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht

Unterhaltung | 00:15 - 04:10 Uhr
BR

Heißmann + Rassau

Unterhaltung | 03:00 - 03:45 Uhr
Sport1

SPORT CLIPS

Unterhaltung | 03:20 - 03:25 Uhr
Eurosport

Nordische Kombination

Sport | 01:00 - 03:30 Uhr
DMAX

Zerstört in Sekunden

Report | 03:20 - 03:45 Uhr
ARD

Düsseldorf Helau

Unterhaltung | 20:15 - 22:45 Uhr
ZDF

Friesland

Reihe | 20:15 - 21:45 Uhr
RTL

Deutschland sucht den Superstar

Unterhaltung | 20:15 - 22:30 Uhr
VOX

TV-Tipps Die Verurteilten

Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
ProSieben

Big Blockbuster - Die besten Hollywood-Filme

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
SAT.1

Ender's Game

Spielfilm | 20:15 - 22:25 Uhr
KabelEins

Hawaii Five-0

Serie | 20:15 - 21:15 Uhr
RTLplus

Gestohlenes Mutterglück

TV-Film | 20:15 - 21:55 Uhr
arte

Karl der Große

Report | 20:15 - 21:05 Uhr
WDR

Ladies, Hits & Evergreens

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
3sat

TV-Tipps Cabaret

Spielfilm | 20:15 - 22:15 Uhr
NDR

Das große Fest der Besten

Unterhaltung | 20:15 - 23:30 Uhr
MDR

Winnetou

Spielfilm | 20:15 - 21:50 Uhr
HR

KarnevalsKracher

Unterhaltung | 20:15 - 21:45 Uhr
SWR

Alleh hopp!

Unterhaltung | 20:15 - 23:15 Uhr
BR

Pfarrer Braun

Serie | 20:15 - 21:45 Uhr
Sport1

Pretty Woman - Die Sexparodie

Spielfilm | 23:00 - 00:30 Uhr
Eurosport

Radsport

Sport | 21:00 - 22:30 Uhr
DMAX

Mythbusters - Die Wissensjäger

Report | 20:15 - 21:15 Uhr
ARD

TV-Tipps Wer's glaubt wird selig

Spielfilm | 23:10 - 00:45 Uhr
VOX

TV-Tipps Die Verurteilten

Spielfilm | 20:15 - 23:05 Uhr
3sat

TV-Tipps Cabaret

Spielfilm | 20:15 - 22:15 Uhr
3sat

TV-Tipps Pulp Fiction

Spielfilm | 22:35 - 01:05 Uhr
MDR

TV-Tipps Liebestod

TV-Film | 23:45 - 01:10 Uhr
BR

TV-Tipps Wer früher stirbt ist länger tot

Spielfilm | 22:00 - 23:40 Uhr
Servus TV

TV-Tipps Herr der Gezeiten

Spielfilm | 20:15 - 22:35 Uhr
ZDFneo

TV-Tipps Ein verlockendes Spiel

Spielfilm | 20:15 - 22:00 Uhr

Aktueller Titel