Geneviève Bujold fragt sich, ob Richard Widmark auch Dreck am Stecken hat ...
 
Geneviève Bujold fragt sich, ob Richard Widmark auch Dreck am Stecken hat ...
 

Koma

KINOSTART: 24.08.1978 • Thriller • USA (1978) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Coma
Produktionsdatum
1978
Produktionsland
USA
Budget
530.000 USD
Laufzeit
113 Minuten

Die Ärztin Dr. Susan Wheeler ist eine erfahrene Chirurgin. Ebernso wie ihr Freund, Dr. Mark Bellows, arbeitet sie im Krankenhaus von Boston. Eines Tages kommt es bei einer Operation zu einem unerklärlichen Vorfall. Die Patientin, eine junge, gesunde Frau, fällt plötzlich ins Koma. Susan glaubt nicht an einen Zufall. Doch mit ihrem Verdacht steht sie allein. Mark will nichts davon wissen und so durchstöbert sie auf eigene Faust die Klinikakten. Tatsächlich stößt Susan auf zehn weitere Fälle von relativ jungen Leuten, die bei geringfügigen Eingriffen ebenfalls ins Koma fielen ...

Bestsellerautor, Drehbuchschreiber und Regisseur Michael Crichton inszenierte diese intelligente, beklemmende und packende Mischung aus Thriller und Sciencefiction-Film nach dem gleichnamigen Roman von Robin Cook. Tom "Magnum" Selleck gibt hier als potentieller Organspender durchaus eine gute Figur ab. Der deutsche Regisseur Rainer Erler drehte übrigens ein Jahr später mit "Fleisch" eine ähnlich gelagerte Geschichte.

Darsteller
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Hollywood-Star Michael Douglas
Michael Douglas
Lesermeinung
Richard Widmark
Lesermeinung
Feste Institution in der US-Entertainment-Branche: Rip Torn.
Rip Torn
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS