Hat das Schauspielern im Blut: Kate Hudson.
Fotoquelle: Helga Esteb/shutterstock.com

Kate Hudson

Lesermeinung
Geboren
19.04.1979 in Los Angeles, Kalifornien, USA
Alter
42 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Sie gilt als geborene Schauspielerin, die mit ihrem gewinnenden Lächeln, ihrer soliden Arbeitseinstellung und ihrem Talent eine der großen Hoffnungen Hollywoods ist: Kate Hudson. Im Januar 2001 erhielt sie für ihre Rolle als schöner Groupie in der Komödie "Almost Famous - Fast berühmt" (2000) den Golden Globe. Eine viel beachtete Rolle hatte die Tochter von Goldie Hawn und dem Komiker Bill Hudson, die bereits als Kleinkind bei jeder Gelegenheit tanzte und sang, 1999 in Risa Bramon Garcias Komödie "Eine Nacht in New York" neben Ben Affleck, Courtney Love, und Christina Ricci. Dazu kamen Auftritte in Serien wie "Party of Five" und "EZ Streets". Zudem hatte Kate Hudson Rollen in diversen Bühnenproduktionen des Williamstown Theatre Festival in Pennsylvania.

Zu Hudsons weiteren Filmarbeiten gehören der Psychothriller "Tödliche Gerüchte" (2000) mit James Marsden und Joshua Jackson über die gefährlichen Konsequenzen, die Gerüchte nach sich ziehen können, und zuvor "Desert Blue" (1998), ebenfalls mit Christina Ricci und Casey Affleck.

1999 spielte Kate Hudson, die bereits den Titel von "Vanity Fair" zierte, in der romantischen Komödie "Alles über Adam" (1999) die weibliche Hauptrolle einer Nachtklubschönheit, die den Mann ihres Lebens gefunden zu haben glaubt. Dummerweise sind ihre Schwestern ebenfalls in ihn verliebt. Sehenswert war auch ihr Auftritt in dem sonst eher belanglosen Richard Gere-Vehikel "Dr. T and the Women" (2000). Danach verkörperte sie die Verlobte des viel zu früh verstorbenen Heath Ledger in dem Kriegsdrama "Die vier Federn" (2002), während sie in der Komödie "Wie werde ich ihn los - in 10 Tagen?" (2003) die junge Mode-Journalistin Andie gab, die zum Objekt einer Wette des Werbeprofis Ben alias Matthew McConaughey wird. Doch auch Andie spielt mit gezinkten Karten.

Ebenfalls 2003 verpflichtete Regisseur Rob Reiner sie für seine belanglose Liebeskomödie "Alex & Emma", misslungen ist auch James Ivorys Komödie"Eine Affäre in Paris" (2003). In der Tragikomödie "Liebe auf Umwegen" (2004) von konnte Kate Hudson zwar als junge Frau überzeugen, die sich um die verwaisten Kinder ihrer Schwester kümmern muss, doch Garry Marshalls Regiearbeit kam als schmalzig-süße Kitsch-Romanze daher. Zu offensichtlich geriet hingegen Iain Softleys Thriller "Der verbotene Schlüssel" (2005), da vermochten auch die guten Darstellerleistungen von Hudson und John Heart nichts auszurichten.

Wieder ein langweilige Beziehungskomödie folgte 2006 mit "Ich, du und der andere". 2007 sah man Kate erneut an der Seite von von Matthew McConaughey in dem romantischen, aber letztlich langweiligen Abenteuer "Ein Schatz zum Verlieben", den die Hauptdarsteller vorwiegend dazu nutzen, ihre schönen Körper zur Schau zu stellen. Und "Bride Wars - Beste Feindinnen" (2008) war lediglich ein blasser Zicken-Klamauk mit Anne Hathaway.

Nicht viel besser waren auch das Star besetzte Musical "Nine" (2009) von Rob Marshall, die vorhersehbare Komödie "Fremd fischen" sowie die verlogene Tragikomödie "Kein Mittel gegen Liebe" (beide 2011).

Weitere Filme mit Kate Hudson (Auswahl): "Wish I Was Here" (2014)", "Rock The Kasbah" (2015).

Filme mit Kate Hudson

BELIEBTE STARS

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Bildete Jack Nicholson aus: Martin Landau.
Martin Landau
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Wurde als "Kommissarin Lund" auch in Deutschland
bekannt: Sofie Gråbøl
Sofie Gråbøl
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Schauspieler Chris Rock.
Chris Rock
Lesermeinung
Unverwechselbare Erscheinung: Ron Perlmann
Ron Perlman
Lesermeinung