Helen arbeitet bei einer Model-Agentur und ist überzeugter Single. Als dann Schwester und Schwager bei einem Unfall ums Leben kommen, soll ausgerechnet sie sich um die verwaisten Kinder kümmern. Dies widerspricht völlig ihrem Lebensstil. Doch zum Glück gibt's in der Nachbarschaft einen feschen Pastor, der ihr gerne hilfreich zur Seite steht...

Was als Komödie angekündigt ist, entpuppt sich als schmalzig-süße Kitsch-Romanze über die Wandlung einer Egoistin zum fürsorglichen, verantwortungsbewussten, sprich "besseren" Menschen. Garry Marshall ist nach Werken wie "Pretty Woman", "Die Braut, die sich nicht traut" und "Plötzlich Prinzessin!" seiner Linie mit zuckersüßen Pseudo-Komödien treu geblieben. Nur witzig ist das Ganze wirklich nicht.

Foto: Buena Vista