Stephen Kings Riding the Bullet

KINOSTART: 15.10.2004 • Horrorfilm • USA/Deutschland/Kanada (2004) • 98 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Riding the Bullet
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
USA/Deutschland/Kanada
Budget
5.000.000 USD
Laufzeit
98 Minuten
Regie
Schnitt
Der labile Alan (Jonathan Jackson) will am liebsten sterben, als ihm seine Freundin (Erika Christensen) den Laufpass gibt. Sein Selbstmordversuch misslingt jedoch. Statt dessen erfährt er, dass seine Mutter (Barbara Hershey) im Sterben liegt. Auf dem langen Weg zu ihr gerät Alan an den gespenstischen Autofahrer George (David Arquette).
Darsteller
Barbara Hershey
Lesermeinung
Cliff Robertson
Lesermeinung
Mit "Scream" zum internationalen Durchbruch: David Arquette
David Arquette
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
HipHop-Superstar und Schauspieler: LL Cool J
LL Cool J
Lesermeinung
Michael York - der englische Gentleman - in
"Rosamunde Pilcher - Vier Jahreszeiten"
Michael York
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung