Sasha bei einem Konzert 2021.
Fotoquelle: picture alliance / Geisler-Fotopress | Christopher Tamcke/Geisler-Fotop

Sasha

Sascha Schmitz
Lesermeinung
Geboren
05.01.1972 in Soest
Alter
50 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Sasha ist ein deutscher Popsänger aus Soest, der vor allem in den 1990er-Jahren große Erfolge feierte und neben seiner Karriere als Popmusiker auch andere musikalische Gebiete bearbeitet.

Wo wurde Sasha geboren?

Sasha wurde am 5. Januar 1972 als Sascha Schmitz in Soest geboren. Seine Mutter Ramona Schmitz arbeitete als Erzieherin, Vater Fritz Schmitz war Berufssoldat. Saschas zwei Jahre jüngerer Bruder starb kurz nach der Geburt an einem Herzklappenfehler. Und auch die Ehe der Eltern sollte nach kurzer Zeit wieder geschieden werden. Es folgten ein Stiefvater und Saschas vier Jahre jüngerer Halbbruder. Auch von dessen Vater ließ sich Ramona nach kurzer Ehe wieder scheiden. Beide Söhne wuchsen bei der Mutter auf.

Was hat Sascha gelernt?

Im Grunde wollte Sascha Schmitz schon früh Musiker werden. Er vertonte mit seiner Schulband ein paar Rocknummern im für die damalige Zeit typischen Alternative-/Grunge-Stil und verschickte ein Demoband an einen Produzenten. Der war jedoch ausschließlich am Frontmann der Truppe interessiert, den er als Backgroundsänger verpflichtete. Gleichzeitig studierte Sascha Sport und Germanistik, brach das Studium allerdings ab, als die musikalischen Erfolge sich einstellten. Spätestens, als er im Song "I Wanna Be Your Lover" von Young Deenay als Sidekick der Sängerin fungierte, erhielt die Karriere des jungen Musikers, der sich ab sofort Sasha nannte, einen Extra-Schub, sodass er sich entschied, das Studium aufzugeben.

Wie ist Sashas Karriere verlaufen?

Nach seinen ersten Gehversuchen als Backgroundsänger wurde Sasha schnell als Solo-Künstler aufgebaut. Durch seine smarte Art und die soften Pop-Hymnen war er der perfekte Teenie-Star, dem die Mädchen zu Füßen lagen. Ob Sasha sich selbst mit typischen 90er-Hits wie "I'm Still Waiting" (1998), bei dem diesmal Young Deenay, die Rolle des Co-Stars im Duett einnehmen musste, oder den ikonischen "I Feel Lonely" oder "If You Believe" anfreunden konnte, darüber kann man nur spekulieren. Zumindest brachte ihn der seichte Mainstream-Pop nationale und internationale Erfolge in Serie ein. Er erhielt diverse Auszeichnungen, unter anderem den Echo, den Bambi und die Goldene Kamera. 2002 veröffentlichte er mit "This Is My Time" den offiziellen Song für die Fußballberichterstattung zur WM des TV-Senders Sat 1 und sang als UNICEF-Botschafter vor dem Papst.

Doch als er ab Ende 2002 mit dem Pseudonym Dick Brave angesprochen werden wollte, ahnten die Fans, die herausfanden, dass die Kunstfigur offenbar eine Persiflage auf Nick Cave and The Bad Seeds war, dass ihr Held noch weitere musikalische Visionen haben musste, die nun umgesetzt wurden. Mit seinem Rockabilly-Projekt Dick Brave And The Backbeats fuhr Sasha erneut riesige Erfolge ein und chartete mit dem Album "Dick This" auf Platz eins der deutschen Charts. Allerdings waren die Backbeats schon 2004 wieder Geschichte, nur um in den nächsten Jahren immer mal wieder aufzutauchen. Auf seinen nächsten Solo-Alben "Open Water" und "Good News On A Bad Day" wirkte Sasha erwachsener, emanzipierter. Mittlerweile hatte er sich auch als Songwriter einen Namen gemacht, schrieb Titel für diverse TV-Formate wie "Die Affäre Semmeling" oder "Die drei ???".

2011 erschien ein weiteres Dick Brave-Album mit dem Titel "Rock 'n' Roll Therapy", das in Deutschland mit Gold ausgezeichnet wurde.

Sashas letztes Album "Schlüsselkind" (2018) fuhr ebenfalls hohe Chart-Platzierungen ein. Mit "Kaufmann und Maid" landete er 2021 einen kleinen Überraschungshit. Das eigentlich als Satire für "Late Night Berlin" auf diverse Mittelalter-Rock-Kapellen gedachte Lied wurde unter Beteiligung genau solcher Bands (u.a. Saltatio Mortis, Feuerschwanz, Tanzwut, Subway To Sally, dArtagnan, Patty Gurdy) und dem dazugehörigen Video zum Gassenhauer. Sasha war nach eigenen Angaben überrascht, wie riesig die Mittelalter-Rock-Szene ist.

Bei welchen TV-Shows hat Sasha mitgemacht?

Neben seinen musikalischen Auftritten ist Sasha immer wieder in diversen TV-Formaten und Spielfilmen zu sehen. So spielte er im Kinofilm "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken" (2007) die Rolle des Sven und in "Ossis Eleven" den Tommy Beck. 2014 nahm er an "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" teil. Er war von 2016 bis 2017 Coach in der Casting-Show "The Voice Kids" und gewann 2019 bei "Schlag den Star" gegen Tim Mälzer, bevor er 2020 zu "The Voice Kids" zurückkehrte und 2021 die vierte Staffel von "The Masked Singer" im Kostüm eines Dinosauriers gewann.

Mit wem ist Sasha zusammen?

Sasha ist seit 2011 mit seiner Managerin Julia Röntgen zusammen. 2015 hat das Paar in Hamburg geheiratet.

Hat Sasha Kinder?

Sasha und seine Frau Julia haben einen 2018 geborenen Sohn.

Text: Marcus Italiani

BELIEBTE STARS

Outete sich als Lesbe: Anne Heche.
Anne Heche
Lesermeinung
Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in der Hit-Serie "Game of Thrones" (u.a. bei Sky zu sehen).
Emilia Clarke
Lesermeinung
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Mickey Rourke, der James Dean für Anspruchslose.
Mickey Rourke
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Oscar-Preisträger Eddie Redmayne.
Eddie Redmayne
Lesermeinung
Alter Hase im Showgeschäft: Toby Jones.
Toby Jones
Lesermeinung
Tanzte sich als "Billy Elliot" in die Herzen der Zuschauer: Jamie Bell
Jamie Bell
Lesermeinung
Liza Minnelli - die "Cabaret"-Ikone im Starporträt.
Liza Minnelli
Lesermeinung
Wie lange brauchst du denn, um den Wein zu öffnen? Philipp Moog und Claudia Messner
Philipp Moog
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Aus dem Slum zum Hollywood-Star: Harvey Keitel.
Harvey Keitel
Lesermeinung
Schauspielerin Jane Fonda.
Jane Fonda
Lesermeinung
Carrie Fisher: Aus Prinzessin Leia wurde eine gefragte Drehbuchautorin.
Carrie Fisher
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN