Thomas Kretschmann ist auch häufiger in Hollywood-Filmen zu sehen.
Fotoquelle: cinemafestival/shutterstock.com

Thomas Kretschmann

Lesermeinung
Geboren
08.09.1962 in Dessau, Deutschland
Alter
58 Jahre
Sternzeichen
Biografie

Er ist einer der wenigen deutschen Darsteller, die auch gern in Hollywood besetzt werden: Thomas Kretschmann. Zu seinen Filmen gehören die aufwändige TV-Produktion "Romy" (2009) mit Jessica Schwarz sowie Bryan Singers Thriller "Operation Walküre - Das Stauffenberg Attentat" mit Tom Cruise, Kenneth Branagh und Bill Nighy.

Neben Morgan Freeman und Angelina Jolie sah man ihn in "Wanted" und neben Woody Harrelson und Ben Kingsley überzeugte er in dem Thriller "Transsiberian" (2007). Bevor Kretschmann Mitte der Achtzigerjahre beschloss, Schauspieler zu werden, hatte er bereits eine erfolgreiche Karriere als Hochleistungssportler hinter sich: Der gebürtige Dessauer war Schwimmer im Nationalkader der ehemaligen DDR. Sein erstes Schauspiel-Engagement erhielt er 1987 am Schillertheater in Berlin, wo er unter anderem als Lennox in Katharina Thalbachs viel beachteter "Macbeth"-Inszenierung von sich reden machte. Es folgten Engagements am Schauspielhaus in Wien und an den Kammerspielen in Hamburg.

Max-Ophüls-Preis gewonnen

Für die überzeugende Darstellung des Paul in seinem Kinodebüt "Der Mitwisser" (1990) erhielt Kretschmann auf Anhieb den Max-Ophüls-Preis. Es folgten weitere Kinofilme, u. a. Leidolf Risans "Kriegerjens Hjerte" (1991), Joseph Vilsmaiers Kriegsepos "Stalingrad" (1993), Patrice Chéreaus "Die Bartholomäusnacht" (1994) sowie "Prinz Eisenherz" (1997).

Dem Fernsehpublikum ist Kretschman aus Auftritten in zahlreichen internationalen TV-Produktionen wie "Rothenbaumchaussee" (1991), "Tödliche Besessenheit - Das Geheimnis der Martha E." (1994), "Die Geschichte eines Untergangs" (1995), "Marciando Nel Buio" (1995), "Das Stendhal-Syndrom" (1996), "Die falsche Prinzessin" (1997) oder "Der Solist" (seit 1998), bekannt. In der Hollywood-Produktion "U-571" (2000) spielte er an der Seite von Matthew McConaughey und Harvey Keitel eine Hauptrolle. 2000 stand er für die internationale Koproduktion "The Knights of the Quest" (Regie: Pupi Avati) und für "Der Solist: Niemandsland" vor der Kamera.

Weitere Filme mit Thomas Kretschmann: "Radiofieber" (1989), "Die Ratte", "Wie ein Licht in dunkler Nacht" (beide 1992), "Engel ohne Flügel" (1993), "Affären", "Jenseits der Brandung" (beide 1994) mit Claudia Michelsen, "Brennendes Herz - Tagebuch einer Flucht" (1995) mit Dominique Sanda, "Wir zusammen allein mit dir" (1995), "Ich liebe den Mann meiner Tochter" (1995) mit Gudrun Landgrebe, "Anna - Im Banne des Bösen" (1995), "Cue Master", "Prinz Eisenherz" (beide 1996), "Nina - Vom Kinderzimmer ins Bordell" (1997) mit Marie Zielcke, "Die Mädchenfalle - Der Tod kommt online" (1997) mit Alexandra Maria Lara, "Die Diebin" (1997) mit Sandra Speichert, "Die Bibel - Esther" (1998), "Total Recall 2070" (1998), "Ein tödliches Wochenende" (1998), "Der Solist - Kein Weg zurück", "Das blonde Biest - Wenn Mutterliebe blind macht" mit Rosanna Arquette, "Der Tod in deinen Augen" mit Aglaia Szyszkowitz, "Green Sails" (alle 1999), "Der Solist - In eigener Sache", "Der Solist - Kuriertag", "Feindliche Übernahme - althan.com" (alle 2001), "Blade II", "Der Pianist" (beide 2002), "Der Untergang", "Schneeland", "U-Boat: In feindlicher Hand", "Head in the Clouds", "Frankenstein - Auf der Jagd nach seinem Schöpfer", "Immortal", "Resident Evil: Apocalypse" (alle 2004), "King Kong", "Fürchtet euch nicht! Das Leben Papst Johannes Pauls II." (beide 2005), "Rohtenburg", "Die Prophezeiungen von Celestine", "Das Lager - Wir gingen durch die Hölle" (beide 2006), "Die wilden Hühner und die Liebe", "Next", "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken", "Eichmann", "Transsiberian" (alle 2007), "Der Seewolf", "Mogadischu" (beide 2008), "Romy", "Young Victoria" (beide 2009), "Die Grenze", "Dschungelkind" (beide 2010), "What A Man" (2011), "Avengers 2: Age of Ultron" (2015).

Filme mit Thomas Kretschmann

BELIEBTE STARS

Fiel als Bond-Girl in "Casino Royale" auf: Eva Green.
Eva Green
Lesermeinung
Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Eva Löbau als "Tatort"-Kommissarin Franziska Tobler.
Eva Löbau
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Typisch irisch? Colm Meaney.
Colm Meaney
Lesermeinung
Lernte bei Steven Spielberg: Regisseur Robert Zemeckis
Robert Zemeckis
Lesermeinung
Multitalent aus Frankreich: Richard Berry
Richard Berry
Lesermeinung
Kam bei einem Autounfall ums Leben: Paul Walker.
Paul Walker
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Seit "Stargate" ging es aufwärts: Mili Avital
Mili Avital
Lesermeinung
In "Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels" nach 28 Jahren erneut an der Seite des Archäologen: Karen Allen.
Karen Allen
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Janek Rieke
Janek Rieke
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jonathan Pryce.
Jonathan Pryce
Lesermeinung
Zarte Schönheit aus Schweden: Marie Bonnevie
Maria Bonnevie
Lesermeinung
Sängerin und Schauspielerin Ann-Margret
Ann-Margret
Lesermeinung
Schauspieler Paul Giamatti.
Paul Giamatti
Lesermeinung
Der gemütliche Dicke mit dem verschmitzten Blick: Ned Beatty
Ned Beatty
Lesermeinung