Der Seewolf

KINOSTART: 24.11.2008 • Abenteuerfilm • Deutschland (2008) • 179 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Der Seewolf
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
179 Minuten

Nach einem Schiffsunglück wird der Literaturkritiker Humphrey van Weyden durch den Schoner "Ghost" gerettet. Der Robbenfänger steht unter dem brutalen Kommando von Wolf Larsen. Der Kapitän weigert sich, van Weyden an Land abzusetzen und so spitzt sich die Situation während der rauen Seefahrt zwischen den beiden Rivalen immer mehr zu. Die Situation eskaliert, als die Schiffbrüchige Maud Brewster gerettet wird ...

Chris­toph Schrewes Remake des mehrfach verfilmten Jack-London-Stoffes konzentriert sich als Zweiteiler auf die Geschehnisse auf der "Ghost", ohne die unterschiedlichen Zeitebenen der literarischen Vorlage zu berücksichtigen. In dem gut besetzten und gespielten Abenteuerstreifen überzeugt Thomas Kretschmann in der Hauptrolle des "Kartoffelquetschers" Larsen. Kretschmann trifft die Ambivalenz der Figur sehr gut, ihm fehlt allerdings die Körperlichkeit der literarischen Figur. Gut ist auch die Kameraarbeit von Mathias Neumann ("1968 Tunnel Rats", "Postal", "Schwerter des Königs - Dungeon Siege"). Auch wenn Schrewes Version die Komplexität des legendären Der Seewolfs von Wolfgang Staudte aus den Siebzigerjahren nicht erreicht, ist dies doch eine gelungene London-Verfilmung. Im gleichen Jahr entstand übrigens auch die sehenswerte ZDF-Variante mit Sebastian Koch in der Rolle des sadistischen Kapitäns. Doch bislang bleibt als Larsen der viel zu früh verstorbene Raimund Harmsdorf aus Staudtes Vierteiler unübertroffen!

 

Darsteller
Florian Stetter
Lesermeinung
Henning Baum
Lesermeinung
Macht auch als Moderator in ZDF-Dokus ("Terra X: Superbauten") eine gute Figur: Sebastian Koch.
Sebastian Koch
Lesermeinung
Der skrupellose Geschäftsmann liegt ihm: Simon
Licht in der TV-Serie "Laible und Frisch"
Simon Licht
Lesermeinung
Spielt gerne Outsider: Tim Roth.
Tim Roth
Lesermeinung
Ein Profi vor der Kamera: Tobias Schenke.
Tobias Schenke
Lesermeinung
Vinzenz Kiefer
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS