Gleich geht's unter die Erde...

1968 Tunnel Rats

KINOSTART: 13.11.2008 • Kriegsfilm • Kanada, Deutschland (2008) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
1968 Tunnel Rats
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Kanada, Deutschland
Budget
8.000.000 USD
Laufzeit
96 Minuten
Regie
Schnitt

Vietnam-Krieg, 1968: Amerikanische Soldaten scheinen im Dschungel verloren. Einige werden Opfer fieser Fallen, andere von Scharfschützen niedergestreckt. Bald kommen die Amis dem mörderischen Prinzip der Vietcong auf die Schliche: ein riesiges Tunnelsystem unter dem Dschungelboden ist äußerst effektiv, lässt Leute und Waffen ebenso plötzlich auftauchen wie verschwinden. Ein Trupp neuer Rekruten soll in einen entdeckten Tunneleingang schlüpfen. Ein Himmelfahrtskommando...

Im Osten nichts Neues sozusagen. Vielfilmer Uwe Boll ("Schwerter des Königs - Dungeon Siege") ging es wohl nur darum, Szenen des Vietnamkriegs ohne jegliche Wertung in ihrer Grausamkeit darzustellen. Für einen Kriegsfilm ist das Ganze relativ ruhig, dafür sind die wenigen Kampfszenen umso expliziter. Die Amerikaner kriechen mit wenigen Möglichkeiten durch die Erdgänge, um feindliche Soldaten aufzuspüren, erweisen sich ebenso wenig wie die gegnerischen Grabenkämpfer als Unmenschen. Doch wirklich Spannendes oder gar Innovatives hat der Streifen nicht zu bieten.

Foto: Kinostar

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS