Deutscher Feldwebel im Schnee: Stig Henrik Hoff

Into the White

KINOSTART: 31.01.2013 • Kriegsfilm • Norwegen, Schweden, Deutschland (2012) • 104 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Into the White
Produktionsdatum
2012
Produktionsland
Norwegen, Schweden, Deutschland
Einspielergebnis
704 USD
Laufzeit
104 Minuten
Regie

Während des Zweiten Weltkrieg schießen sich über Norwegen britische und deutsche Piloten gegenseitig ab. Als sowohl eine britische, als auch eine deutsche Maschine in der eisigen Einöde Norwegens notlanden müssen, suchen alle Überlebenden in einer Berghütte Schutz vor der Kälte. Hier müssen die verfeindeten Parteien lernen, mit dem jeweiligen Kriegsgegner auszukommen. Denn den norwegischen Winter kann man nur gemeinsam überstehen. Der Beginn einer ungewollten Freundschaft ...

Geschichten, die der Krieg so schreibt. Unter dieses Motto wollte man wohl diese ungewöhnliche, spärlich inszenierte Geschichte stellen. Als skandinavisch-deutsche Ko-Produktion konnte man immerhin auch ganz passable Darsteller vor der Kamera vereinen, doch irgendwie lässt einen die Geschichte so kalt wie die hier zelebrierten Eisbilder. So wird schnell klar, dass der norwegische Regisseur Petter Næss ("Elling") in der Sozialkomödie besser aufgehoben ist. Denn hier versteht er es kaum, aus dem Potential der Geschichte wirklich Packendes herauszuholen.

Foto: Capelight

Darsteller

David Kross
Lesermeinung
Florian Lukas als Nachrichtensprecher in "Good Bye, Lenin!"
Florian Lukas
Lesermeinung
Längst seinem Zauberumhang entwachsen: Rupert Grint.
Rupert Grint
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS