Eddie the Eagle - Alles ist möglich

  • Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman). Vergrößern
    Publikum und Presse bejubeln Eddie (Taron Egerton, links) und seinen Trainer (Hugh Jackman).
    Fotoquelle: ProSieben / 2016 Twentieth Century Fox Film Corporation
  • Eddie (Taron Egerton, rechts) und sein Trainer (Hugh Jackman) lassen sich auf ein großes Abenteuer ein. Vergrößern
    Eddie (Taron Egerton, rechts) und sein Trainer (Hugh Jackman) lassen sich auf ein großes Abenteuer ein.
    Fotoquelle: ProSieben / 2016 Twentieth Century Fox Film Corporation
  • Das Ziel im Blick und fest entschlossen bereitet sich Eddie (Taron Egerton) auf den Sprung vor. Vergrößern
    Das Ziel im Blick und fest entschlossen bereitet sich Eddie (Taron Egerton) auf den Sprung vor.
    Fotoquelle: ProSieben / 2016 Twentieth Century Fox Film Corporation
  • Die Ruhe vor dem Sturm: Bei den Olympischen Winterspielen in Calgary will Eddie (Taron Egerton, links) der ganzen Welt beweisen, dass er den Mumm und das Talent hat, ein Skispringer zu sein. Sein Trainer Bronson Peary (Hugh Jackman) unterstützt ihn dabei. Vergrößern
    Die Ruhe vor dem Sturm: Bei den Olympischen Winterspielen in Calgary will Eddie (Taron Egerton, links) der ganzen Welt beweisen, dass er den Mumm und das Talent hat, ein Skispringer zu sein. Sein Trainer Bronson Peary (Hugh Jackman) unterstützt ihn dabei.
    Fotoquelle: 2016 Twentieth Century Fox Film Corporation
  • Gutes Training ist alles: Trainer Bronson (Hugh Jackman, links) zeigt seinem Schützling Eddie (Taron Egerton) die richtige Haltung. Vergrößern
    Gutes Training ist alles: Trainer Bronson (Hugh Jackman, links) zeigt seinem Schützling Eddie (Taron Egerton) die richtige Haltung.
    Fotoquelle: ProSieben / 2016 Twentieth Century Fox Film Corporation
Spielfilm, Biografie
Lebe gefälligst deinen Traum!
Von Maximilian Haase

Infos
Spielfilm in HD
Originaltitel
Eddie the Eagle
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2016
Kinostart
Do., 31. März 2016
ProSieben
Sa., 19.01.
20:15 - 22:25


Skisprungamateur "Eddie the Eagle" flog 1988 in die Herzen der Olympia-Zuschauer. Dexter Fletcher verfilmte seine Geschichte als Feelgood-Komödie mit Taron Egerton und Hugh Jackman.

Eddie, genannt "The Eagle", Edwards verkörperte den klassischen Außenseiter zu einer Zeit, da der Begriff "Nerd" noch unbekannt war. Als jener seltsame britische Sonderling bei den Olympischen Winterspielen in Calgary 1988 im Skisprung-Wettbewerb antrat, hatte es natürlich etwas von einer peinlichen Freakshow. Trotzdem, nein, eher deshalb avancierte er zum Publikumsliebling, schleuderte dem bierernsten Leistungssport das olympische "Dabei sein ist alles" entgegen und kreierte daraus ein amüsantes medienwirksames Spektakel. Verfilmt wurde Edwards' Skisprungkarriere dann 2016 unter dem Titel "Eddie the Eagle – Alles ist möglich". ProSieben wiederholt die Komödie zur besten Sendezeit.

Taron Egerton, der in die Hauptrolle schlüpft, porträtiert Eddie beinahe slapstickhaft als eine Art erwachsenes Kind, das etwas schwer von Begriff scheint. "Eddie the Eagle" ist wie der Publikumserfolg des echten Eddie zwischen Mitleid, Witz und Spektakel angesiedelt und überzeugt weitestgehend als grobhumoriges wie charmantes Motivations-Video.


Quelle: teleschau – der Mediendienst

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Eddie The Eagle - Alles ist möglich" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Eddie The Eagle - Alles ist möglich"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Mitten im Sturm

Mitten im Sturm

Spielfilm | 08.02.2019 | 02:40 - 04:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3.77/5013
Lesermeinung
3sat Der junge Afroamerikaner Oscar Grant (Michael B. Jordan) ist aus dem Gefängnis entlassen worden und möchte ein verantwortungsvollerer Vater für seine Tochter Tatiana (Ariana Neal) werden.

Nächster Halt: Fruitvale Station

Spielfilm | 11.02.2019 | 00:50 - 02:10 Uhr
Prisma-Redaktion
2.33/503
Lesermeinung
ARD Maos letzter Tänzer

Maos letzter Tänzer

Spielfilm | 11.02.2019 | 02:50 - 04:43 Uhr
Prisma-Redaktion
1.5/502
Lesermeinung
News
Leila, Bastian und Sandra prosten sich zu. Aber es wäre nicht das "Dschungelcamp", wenn in ihren Gläsern wirklich ein leckerer Milchshake wäre.

Zum ersten Mal werden im "Dschungelcamp" in dieser Staffel alle Sterne bei einer Prüfung erspielt - …  Mehr

Basierend auf den realen heldentaten von Ex-CIA-Mann Tony Mendez (links) schuf Ben Affleck den oscarprämierten Politthriller "Argo" (2012).

Seine Geschichte wurde in "Argo" verfilmt: Am Wochenende ist der frühere CIA-Mann Tony Mendez, der v…  Mehr

Bastian Pastewka ist zurück. Am 25. Januar starten zehn neue Folgen seiner Serie bei Amazon.

Zu viel Schleichwerbung? Gegen Folge aus der achten Staffel der Comedy-Serie "Pastewka" wurde ein Au…  Mehr

Neue Rolle für Gillian Anderson: In der vierten Staffel von "The Crown" wird die Schauspielerin die Rolle der einstigen britischen Premierministerin Margaret Thatcher übernehmen.

Noch warten die Fans sehnsüchtig auf Staffel drei der Serie "The Crown". Nun wurde eine tragende Rol…  Mehr

Böse Überraschung für Lionel Richie: Sein einziger Sohn Miles Brockman wurde am Londoner Flughafen Heathrow festgenommen.

Der Sohn von Musiklegende Lionel Richie ist am Flughafen Heathrow festgenommen worden. Er hatte rand…  Mehr