Horton hört ein Hu!

  • Horton hat mit seinen Elefanten-Ohren den Hilferuf eines Staubkorns gehört, das er mit einer Blume gefangen hat und sich nun genauer anschaut. Dabei entdeckt er die Hus, deren Heimat Hu-Heim in akuter Gefahr schwebt. Vergrößern
    Horton hat mit seinen Elefanten-Ohren den Hilferuf eines Staubkorns gehört, das er mit einer Blume gefangen hat und sich nun genauer anschaut. Dabei entdeckt er die Hus, deren Heimat Hu-Heim in akuter Gefahr schwebt.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Bürgermeister Ned erklärt Horton die bedrückende Lage der Einwohner von Hu-Heim. Vergrößern
    Bürgermeister Ned erklärt Horton die bedrückende Lage der Einwohner von Hu-Heim.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Der fiese Adler Vlad behauptet, Hortons angeblicher Spleen mit Hu-Heim würde die ganze Dschungelgemeinschaft in Gefahr bringen. Vergrößern
    Der fiese Adler Vlad behauptet, Hortons angeblicher Spleen mit Hu-Heim würde die ganze Dschungelgemeinschaft in Gefahr bringen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Horton glaubt seinen Augen nicht zu trauen, als er sieht, wie ein paar Ameisen die Blume mit dem Staubkorn klauen wollen, in dem die Hus leben. Vergrößern
    Horton glaubt seinen Augen nicht zu trauen, als er sieht, wie ein paar Ameisen die Blume mit dem Staubkorn klauen wollen, in dem die Hus leben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Horton (re.) berichtet Tommy (li.) und den anderen Dschungelbewohnern von seiner Entdeckung: In einem Staubkorn, das er in einer Blume aufbewahrt, lebt das Volk der winzigen Hus. Vergrößern
    Horton (re.) berichtet Tommy (li.) und den anderen Dschungelbewohnern von seiner Entdeckung: In einem Staubkorn, das er in einer Blume aufbewahrt, lebt das Volk der winzigen Hus.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Hat da jemand um Hilfe gerufen? Horton fängt mit Hilfe einer Blume ein Staubkorn auf und ist davon überzeugt, daraus ein leises Rufen vernommen zu haben. Vergrößern
    Hat da jemand um Hilfe gerufen? Horton fängt mit Hilfe einer Blume ein Staubkorn auf und ist davon überzeugt, daraus ein leises Rufen vernommen zu haben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Hat da jemand um Hilfe gerufen? Horton fängt mit Hilfe einer Blume ein Staubkorn auf und ist davon überzeugt, daraus ein leises Rufen vernommen zu haben. Vergrößern
    Hat da jemand um Hilfe gerufen? Horton fängt mit Hilfe einer Blume ein Staubkorn auf und ist davon überzeugt, daraus ein leises Rufen vernommen zu haben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elefant Horton will die winzigen Einwohner von Hu-Heim vor Ungemach schützen und auf den Nümpelsberg bringen, den sichersten Ort im Dschungel. Vergrößern
    Elefant Horton will die winzigen Einwohner von Hu-Heim vor Ungemach schützen und auf den Nümpelsberg bringen, den sichersten Ort im Dschungel.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Ned, der Bürgermeister von Hu-Heim, wünscht sich für seine Frau und seine 97-köpfige Kinderschar einen sicheren Ort zum Leben. Vergrößern
    Ned, der Bürgermeister von Hu-Heim, wünscht sich für seine Frau und seine 97-köpfige Kinderschar einen sicheren Ort zum Leben.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Elefant Horton nimmt viele Risiken in Kauf, um die Bewohner von Hu-Heim an einen sicheren Ort zu bringen. Vergrößern
    Elefant Horton nimmt viele Risiken in Kauf, um die Bewohner von Hu-Heim an einen sicheren Ort zu bringen.
    Fotoquelle: Super RTL
  • Eine übervorsichtige Känguru-Mami beschimpft Elefant Horton und wirft ihm vor, mit seinen angeblichen Hirngespinsten über die Hus die Kinder des Dschungels verrückt zu machen. Vergrößern
    Eine übervorsichtige Känguru-Mami beschimpft Elefant Horton und wirft ihm vor, mit seinen angeblichen Hirngespinsten über die Hus die Kinder des Dschungels verrückt zu machen.
    Fotoquelle: Super RTL
Spielfilm, Animationsfilm
Horton hört ein Hu!

Infos
Originaltitel
Horton Hears a Who!
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 13. März 2008
DVD-Start
Do., 27. November 2008
SuperRTL
Sa., 10.02.
20:15 - 21:50


Tief im idyllischen Dschungel des Landes Nümpels lebt der verträumte Elefant Horton. Eines Tages nimmt er ein ausgiebiges Bad im nahe gelgenen Tümpel, als plötzlich ein Staubkorn an ihm vorbei fliegt. Horton glaubt, darauf jemanden rufen zu hören und stellt sich vor, dass auf dem Staubkorn eine kleine Miniaturwelt existiert.

Und tatsächlich: Auf dem Staubkorn existiert die Stadt Hu-Hei, von der Horton ganz fasziniert ist. Er freundet sich mit Ned, dem Bürgermeister der Stadt, an und die beiden sind sich einig, dass Hu-Heim an einen sicheren Ort gebracht werden muss. Da Horton das Staubkorn mit der Blüte einer Kleepflanze aufgefangen hat, beschließt er, es nach Nümpelsber, dem sichersten Ort im Dschungel zu bringen.

Doch die übrigen Bewohner des Dschungels sind gar nicht begeistert von Hortons Plan, denn sie glauben, dass er sich die ganze Geschichte über Hu-Heim bloß ausgedacht habe. Als sie ihn in einen Käfig sperren und damit drohen, Hu-Heim in einem Kessel voller Öl zu verbrennen, muss Horton über sich hinaus wachsen...


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Horton hört ein Hu!" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Horton hört ein Hu!"

Weitere Sprecher: Charles Osgood

Das könnte Sie auch interessieren

arte Tote Pferde

Tote Pferde

Spielfilm | 27.05.2018 | 00:25 - 01:25 Uhr
/500
Lesermeinung
VOX Als in der Stadt rätselhafte Dinge passieren, wird der ehemalige Schurke Gru von einer Geheimorganisation um Hilfe gebeten. Ihm zur Seite steht - neben seinen Minions - die hübsche Agentin Lucy, die den spröden Single-Dad ganz schön aus dem Konzept bringt.

Ich - Einfach unverbesserlich 2

Spielfilm | 31.05.2018 | 20:15 - 22:10 Uhr
Prisma-Redaktion
3.41/5022
Lesermeinung
SAT.1 Die Pinguine aus Madagascar

Die Pinguine aus Madagascar

Spielfilm | 02.06.2018 | 20:15 - 22:00 Uhr
3.67/5012
Lesermeinung
News
Ist das da Balu verschwommen im Hintergrund? Vermutlich schon: "Mogli" (Start: 25.10.) erzählt "Das Dschungelbuch" neu.

Wie kann sich "Mogli" von "Das Dschungelbuch" abheben? Der erste Trailer lässt vermuten: mit einer d…  Mehr

Die Schauspieler der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", Felix von Jascheroff, Eva Mona Rodekirchen, Lea Marlen Woitack, Niklas Osterloh, Anne Menden, Gamze Senol und Jörn Schlönvoigt durften zwei Wochen lang auf der Ferieninsel Mallorca drehen.

RTL strahlt am 29. Mai 2018 zum dritten Mal eine Folge der Daily-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten…  Mehr

Nach 20 Jahren im Koma wacht Mick Brisgau (Henning Baum), ein harter Bulle aus altem Schrot und Korn, wieder auf. Handys, PCs und Internet sind ihm fremd. In einer komplett veränderten Welt muss er sich beruflich und privat neu orientieren.

Was tun, wenn ein Quotentief droht? SAT.1 hat sich für die erneute Ausstrahlung der zweiten Staffel …  Mehr

Vier Staffeln lang war Samu Haber in "The Voice of Germany" Liebling der Fans.

Samu Haber wird vorerst nicht mehr als Coach an der Casting-Show "The Voice of Germany" teilnehmen. …  Mehr

Keine Garantie mehr: Wer alle Spiele der Bayern oder eines anderen Champions-League-Teilnehmers live komplett sehen will, wird das ab der kommenden Saison nur mit Sky nicht mehr bewerkstelligen können. Wie schon bei der Bundesliga geht auch hier der Trend dazu, die Spiele auf mehrere Anbieter aufzuteilen, um somit die explodierenden Sportrechtekosten zu refinanzieren. Bei der Champions League ist DAZN mit im Boot.

Die Champions League ist ab der kommenden Saison nicht mehr live im ZDF, sondern nur noch bei Pay-TV…  Mehr