Schussangst

Isabella (Lavinia Wilson) und Lukas Eiserbeck (Fabian Hinrichs). Vergrößern
Isabella (Lavinia Wilson) und Lukas Eiserbeck (Fabian Hinrichs).
Fotoquelle: WDR/BR/Tatfilm
Spielfilm, Tragikomödie
Schussangst

Infos
Originaltitel
Schussangst
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2004
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Do., 15. April 2004
WDR
Di., 29.05.
23:40 - 01:20


Lukas leistet seinen Zivildienst ab und fährt im Auftrag einer Hilfsorganisation Essen für alte und kranke Menschen aus. Er hat wenige Freunde und lebt in der Nachbarschaft von einsamen und exzentrischen Menschen. Die meiste Zeit verbringt er allein. Nachts rudert er auf dem Fluss der Stadt.

Unerwartet bekommt Lukas' Leben eine völlig neue Dimension: Er lernt Isabella kennen, ein melancholisches aber faszinierendes Mädchen. Er verliebt sich in Isabella und hat bald nur noch ein Ziel: Sie zu behüten und zu beschützen. Isabella hat alles, was Lukas sich von einem Mädchen erträumt: Sie ist aufregend und wunderschön, stark und zerbrechlich, aber auch traurig.

Sie ist in eine ambivalente Beziehung mit ihrem Stiefvater Romberg verwickelt, der als Motivations- und Erfolgstrainer arbeitet und Leuten beibringt, ihre Ängste zu überwinden. Nach außen spielt er den perfekten Familienvater. Der Druck auf Lukas steigt, als er auch noch von Johannsen, einen Kommissar, ausgefragt wird, der ihn nach einem Diebstahl am Bootshaus unter Verdacht hat.

Eine Idee hat sich in Lukas' Kopf festgesetzt und ein Plan entwickelt sich in ihm wie von selbst: Um zu tun, was er glaubt tun zu müssen, besorgt sich Lukas, der Kriegsdienstverweigerer, ein Gewehr. Doch plötzlich existiert das Ziel seiner Aggression und seines Hasses nicht mehr und die Ursache von Lukas' Problem ist eigentlich verschwunden. Aber Lukas ist nicht mehr der, der er war.

Als Isabella sich von ihm zu distanzieren beginnt, wird er immer verwirrter und planloser. Er kann Isabella nicht erreichen. Er weiß nicht, wie er mit all dem umgehen soll. Seine Welt beginnt ins Wanken zu geraten.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Schussangst" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Schussangst"

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Kyle (Seth Rogen) und Adam (Joseph Gordon-Levitt) verbrennen feierlich ein Bild von Adams selbstsüchtiger Ex-Freundin.

50/50 - Freunde fürs (Über)Leben

Spielfilm | 22.10.2018 | 01:30 - 03:03 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
SWR Heute trägt Sophie (Lisa Tomaschewsky) nicht blond, sondern rot.

Heute bin ich blond

Spielfilm | 28.10.2018 | 23:35 - 01:25 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Für Beth (Diane Keaton) wird ihr Hund Freeway zu einem treuen und ständigen Begleiter.

Darling Companion - Ein Hund fürs Leben

Spielfilm | 02.11.2018 | 09:25 - 11:05 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr

Kritische Töne zum Abschied als "Tatort"-Kommissarin: Sabine Postel dreht derzeit ihren letzten Fall. Der vorletzte mit dem Titel "Blut" ist am Sonntag, 28. Oktober (20.15 Uhr), im Ersten zu sehen.

Bald ist Schluss für Sabine Postel als "Tatort"-Kommissarin. Nach 22 Jahren findet sie überraschend …  Mehr