Wie ein wilder Stier

  • Jake LaMotta (Robert De Niro), der "Stier aus der Bronx", erreicht den ersten Höhepunkt seiner Karriere, als er Sugar Ray Robinson nach einem spektakulären Fight besiegt. Vergrößern
    Jake LaMotta (Robert De Niro), der "Stier aus der Bronx", erreicht den ersten Höhepunkt seiner Karriere, als er Sugar Ray Robinson nach einem spektakulären Fight besiegt.
    Fotoquelle: ZDF/Christine M. Loss
  • Trotz zahlreicher privater Probleme bleibt Jake LaMotta (Robert De Niro) im Ring ein harter Gegner. Vergrößern
    Trotz zahlreicher privater Probleme bleibt Jake LaMotta (Robert De Niro) im Ring ein harter Gegner.
    Fotoquelle: ZDF/Christine M. Loss
  • Nach dem Ende seiner Boxerkarriere findet sich Jake LaMotta (Robert De Niro) als aufgedunsener, schwergewichtiger Mann und mittelmäßiger Entertainer im Showbusiness wieder. Vergrößern
    Nach dem Ende seiner Boxerkarriere findet sich Jake LaMotta (Robert De Niro) als aufgedunsener, schwergewichtiger Mann und mittelmäßiger Entertainer im Showbusiness wieder.
    Fotoquelle: ZDF/Christine M. Loss
Spielfilm, Drama
Wie ein wilder Stier

Infos
[Ton: Mono], [Bild: 4:3]
Originaltitel
Raging Bull
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1980
Kinostart
Fr., 14. November 1980
DVD-Start
Do., 02. Dezember 2004
3sat
Fr., 29.09.
22:25 - 00:30


Jake La Motta, Sohn italienischer Immigranten, ist im Asphaltdschungel New Yorks aufgewachsen. Um seine Frau und sein kleines Kind zu ernähren, versucht er, mit Boxen Geld zu verdienen. Als Manager dient ihm sein Bruder Joey.

Mit seiner enormen Schlagkraft macht er bald Karriere. Noch während des Zweiten Weltkriegs kämpft er drei Mal gegen den späteren mehrfachen Weltmeister "Sugar" Ray Robinson. La Motta trennt sich von seiner dauernd räsonierenden Frau und heiratet die attraktive Blondine Vicki, die er jedoch mit pathologischer Eifersucht verfolgt.

Nach einer kurzzeitigen sportlichen Talfahrt nimmt er im Jahr 1949 dem Franzosen Marcel Cerdan den Weltmeistertitel im Mittelgewicht ab. Nur zwei Jahre später verliert er ihn jedoch wieder an seinen alten Gegner Robinson. Nun beginnt der unaufhaltsame Abstieg La Mottas. Vicki verlässt ihn.

Seine Bar in Florida, in der er als Entertainer Zoten reißt, wird geschlossen, weil er Minderjährigen den Zutritt erlaubt. Er wird eingesperrt und rennt in der Zelle wie ein wilder Stier mit dem Kopf gegen die Wand. Nach seinem Gefängnisaufenthalt tingelt er wieder als Conférencier durch billige Varietés. Aber auch dabei scheitert er. La Motta befindet sich endgültig auf der Verliererstraße.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Wie ein wilder Stier" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Der Abt Dubois (Jean Rochefort) vergnügt sich mit der Bordellbesitzerin (Nicole Garcia).

Wenn das Fest beginnt ...

Spielfilm | 20.12.2017 | 13:55 - 15:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.13/508
Lesermeinung
arte Pelle (Pelle Hvenegaard, li.) ist voller Hoffnung nach Dänemark gekommen. Er und sein alter Vater Lasse (Max von Sydow, re.) haben auf der Suche nach Glück das ärmliche Schweden verlassen, doch auch hier müssen sie unter unmenschlichen Zuständen leben

TV-Tipps Pelle, der Eroberer

Spielfilm | 20.12.2017 | 20:15 - 22:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2/501
Lesermeinung
3sat Der smarte Autohändler Charlie Babbitt (Tom Cruise, r.) hat seinen autistischen Bruder Raymond (Dustin Hoffman) entführt, um dessen Anteil am Erbe des Vaters zu kassieren.

TV-Tipps Rain Man

Spielfilm | 21.12.2017 | 22:25 - 00:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.86/507
Lesermeinung
News
Laura Dahlmeier gewann bei den Biathlon-Weltmeisterschaften fünf Goldmedaillen und eine Silbermedaille.

Die deutschen Sportjournalisten küren zum nun bereits 71. Mal die Sportler und Sportlerinnen des Jah…  Mehr

Anwältin Stella (Wanda Perdelwitz, Mitte) freut sich mit ihrer Mutter Barbara (Michaela May) und ihrem Freund Josh (Robin Sondermann), dass sie einen großen Fall an Land gezogen hat.

In dem Katie-Fforde-Sonntagsfilm "Meine verrückte Familie" wird die aufstrebende Anwältin Stella She…  Mehr

Thomas Wittberg (Andy Gätjen, links), Robert Anders (Walter Sittler) und Ewa Swensson (Inger Nilsson) suchen den Entführer der jungen Stella.

Die Krimireihe "Der Kommissar und das Meer" läuft seit zehn Jahren überaus erfolgreich im ZDF. Der F…  Mehr

Kai Pflaume führt die Zuschauer und die großen sowie kleinen Gäste durch die ARD-Familienshow.

In einer neuen Ausgabe der ARD-Show "Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell" treten unter anderem…  Mehr

Die Grachten in Amsterdam wurden angelegt, um den Seehandel und das Anlanden von Schiffen zu vereinfachen.

Ohne Aktiengesellschaften kein Welthandel, ohne den Boom der großen Finanzmetropolen keine Aufzüge u…  Mehr