Yorkshire Killer 1974

  • Der junge Reporter Eddie Dunford (Andrew Garfield) ist dabei, eine weitreichende Verschwörung aufzudecken. Vergrößern
    Der junge Reporter Eddie Dunford (Andrew Garfield) ist dabei, eine weitreichende Verschwörung aufzudecken.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Der Kriminalreporter Eddie Danford (Andrew Garfield) recherchiert in eine Mordfall und bekommt darauhin ernste Schwierigkeiten. Vergrößern
    Der Kriminalreporter Eddie Danford (Andrew Garfield) recherchiert in eine Mordfall und bekommt darauhin ernste Schwierigkeiten.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Der zwielichtige Unternehmer John Dawson (Sean Bean) warnt Eddie (Andrew Garfield) davor, ihm mit seinen Recherchen zu Nahe zu kommen. Vergrößern
    Der zwielichtige Unternehmer John Dawson (Sean Bean) warnt Eddie (Andrew Garfield) davor, ihm mit seinen Recherchen zu Nahe zu kommen.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Der skrupellose Unternehmer John Dawson (Sean Bean) hält in Yorkshire alle Fäden in der Hand. Vergrößern
    Der skrupellose Unternehmer John Dawson (Sean Bean) hält in Yorkshire alle Fäden in der Hand.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Angesichts des Treibens ihres Ehemanns verfällt Marjorie Dawson (Cathryn Bradshaw) immer mehr dem Wahsinn. Vergrößern
    Angesichts des Treibens ihres Ehemanns verfällt Marjorie Dawson (Cathryn Bradshaw) immer mehr dem Wahsinn.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Der Kriminalreporter Eddie Dunford hat sich in Paula Garland (Rebecca Hall), die Mutter eines der Opfer. Vergrößern
    Der Kriminalreporter Eddie Dunford hat sich in Paula Garland (Rebecca Hall), die Mutter eines der Opfer.
    Fotoquelle: ARD Degeto
  • Eddie Dunford (Andrew Garfield) ist entsetzt über den Brandanschlag auf eine Zigeunersiedlung. Vergrößern
    Eddie Dunford (Andrew Garfield) ist entsetzt über den Brandanschlag auf eine Zigeunersiedlung.
    Fotoquelle: ARD Degeto
Spielfilm, Kriminalfilm
Yorkshire Killer 1974

Infos
Originaltitel
Red Riding 1974
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2009
Altersfreigabe
16+
Kinostart
Sa., 28. Februar 2009
DVD-Start
Do., 18. Oktober 2012
ARD
Sa., 23.09.
23:40 - 01:20


Yorkshire, Nordengland, 1974. Das Verschwinden eines kleinen Mädchens sorgt in der gesamten Region für Aufsehen. Der Chefredakteur der Yorkshire Post setzt seinen neuen Kriminalreporter Eddie Dunford auf den Fall an, einen jungen, ehrgeizigen Journalisten, der die Chance sieht, sich in seinem Job zu beweisen.

Mit seiner respektlosen Art macht der Neuling sich bei dem autoritären Polizeichef Bill Molloy schnell unbeliebt – die Cops der Region mögen es nicht, wenn Außenstehende sich in ihre Arbeit einmischen und kritische Fragen stellen. Dafür haben sie gute Gründe, denn wie Eddie von seinem Kollegen Barry Gannon erfährt, sind die Beamten der lokalen Polizeibehörde durch und durch korrupt.

Bei seinen Recherchen stößt der junge Reporter auf erstaunliche Parallelen zwischen dem aktuellen Fall und dem Jahre zurückliegenden Verschwinden zweier weiterer Mädchen – doch niemand, am allerwenigsten die Polizei, scheint sich dafür zu interessieren. Unermüdlich forscht Eddie weiter, dabei verliebt er sich in Paula, die psychisch labile Mutter eines der Mädchen. Aber auch sie scheint etwas zu verheimlichen.

Schließlich wird das vermisste Kind auf einem brachliegenden Grundstück des einflussreichen Unternehmers Dawson ermordet aufgefunden. Dawson hat allerdings ganz andere Sorgen: Er plant ein luxuriöses Wohn- und Einkaufszentrum. Um an den nötigen Baugrund heranzukommen, bedient er sich der korrupten Polizei, die für Geld vor kaum einer Gewalttat zurückschreckt. Das bekommt auch Eddie zu spüren, als er sich immer hartnäckiger in den Fall verbeißt und den zwielichtigen Dawson zusehends in Bedrängnis bringt.

Trotz aller Repressalien lässt der junge Reporter sich nicht einschüchtern. Immer tiefer dringt er in einen Sumpf aus Bestechung, Perversion und Mord vor – mit tödlichen Konsequenzen.


Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Yorkshire Killer 1974" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ProSieben The Drop – Bargeld

TV-Tipps The Drop - Bargeld

Spielfilm | 24.11.2017 | 23:25 - 01:35 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/509
Lesermeinung
SWR Ortspolizistin Gabi Stolze (Therese Ha¨mer, 2.v.li.), Rudi (Bernd Tauber), Peter Berger (Karl Knaup)

Trash Detective

Spielfilm | 29.11.2017 | 23:00 - 00:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
BR Cathy (Patricia Kaas) ist alarmiert, sie hat eine unbestimmte Ahnung, dass es sich bei der gefundenen Leiche möglicherweise um ihre Tochter handelt.

Der Preis des Todes

Spielfilm | 05.12.2017 | 00:35 - 02:05 Uhr
Prisma-Redaktion
2.75/500
Lesermeinung
News
Vielschichtige Persönlichkeit: Aktionskünstler Zoltan Rajinovic alias G.O.D. (Aleksandar Jovanovic) wird verehrt, auch von Prof. Karl-Friedrich Boerne (Jan Josef Liefers).

Der 32. Tatort mit Thiel und Boerne will Kunst sein und bleibt doch nur Slapstick.  Mehr

Wird Jake Gyllenhaal der neue Batman oder behält Ben Affleck das Fledermauskostüm? Offiziell bestätigt hat Warner noch nichts.

Gerüchten zufolge soll Jake Gyllenhaal das Cape in "The Batman" übernehmen. Ben Affleck hatte zuletz…  Mehr

Für Sängerin Sarah Lesch geht ein Traum in Erfüllung: Sie ist zu Gast bei "Inas Nacht" (Samstag, 18. November, 23.40 Uhr, ARD).

Für Sängerin Sarah Lesch geht offenbar ein Traum in Erfüllung: Die Sängerin tritt am Samstag bei "In…  Mehr

Das erste Gruppenfoto zu "Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen": (von links) Albus Dumbledore (Jude Law), Credence (Ezra Miller), Maledictus (Claudia Kim), Leta Lestrange (Zoe Kravitz), Theseus Scamander (Callum Turner), Tina Goldstein (Katherine Waterston), Newt Scamander (Eddie Redmayne), Jacob Kowalski (Dan Folger), Queenie Goldstein (Alison Sudol) und Gellert Grindelwald (Johnny Depp).

Neuer Titel und neue Schauspieler in der Fortsetzung von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu find…  Mehr

James Franco spielt derzeit in der HBO-Serie "The Deuce" Zwillingsbrüder.

James Franco wird als möglicher Neuzugang im "X-Men"-Universum gehandelt. Demnach soll er einem "X-M…  Mehr