DAZN startete zunächst mit dem Erwerb der exklusiven Übertragungsrechte der japanischen J-League. Kurz darauf wurden mit Start der Saison 2016/2017 die Übertragungsrechte an der britischen Premier League für den deutschsprachigen Raum aufgekauft, die der Streamingdienst allerdings zur Saison 2019/20 nicht mehr innehat.

Vor der Saison 2019/20 erwarb DAZN die TV-Rechte für die Bundesliga in Deutschland. DAZN zeigt ab dieser Saison die Spiele am Freitagabend (20.30 Uhr), am frühen Sonntagnachmittag (13.30 Uhr) sowie am Montagabend (20.30 Uhr). Auch die Relegation zur Bundesliga und 2. Bundesliga ist bei DAZN zu sehen.

Weitere Schwerpunkte des Senders liegen auf der UEFA Champions League und internationalen Ligen wie der spanischen La Liga und der italienischen Serie A, Tennis, Darts und US-Sport. Seit der Saison 2018/19 hat DAZN Live-Rechte an der Champions League. Der Streaminganbieter teilt sich die Partien mit Sky auf.

DAZN jetzt einen Monat kostenlos testen.*

Anders als der Video-on-Demand-Anbieter Netflix, mit dem DAZN gelegentlich verglichen wird, überträgt DAZN zahlreiche Sportveranstaltungen live. Daneben stehen den Kunden der Plattform auch archivierte Videos von Sportübertragungen und sonstigen Veranstaltungen aus dem Sport zur Verfügung. Die Live- und Video-Streams sind in verschiedenen Auflösungen erhältlich und können auf mobilen oder stationären Endgeräten empfangen werden, so etwa auf Computern, Smartphones und Tablets sowie auf Streamingboxen, Smart-TVs und Spielkonsolen.

Bis zur Saison 2020/21 verfügt DAZN über das Recht, neben den oben genannten Live-Spielen auch Zusammenfassungen von Spielen der deutschen Fußball-Bundesliga zu zeigen. Daneben überträgt DAZN unter anderem auch Spiele der Sky Bet Championship, der dänischen Superligaen, der italienischen Serie A, der französischen Ligue 1, der spanischen LaLiga Santander, der belgischen Jupiler Pro League, der Scottish Premiership, der ukrainischen Premjer-Liha, der serbischen SuperLiga, der kroatischen Prva HNL und der südkoreanischen K League Classic.

Zudem hat DAZN unter anderem auch die Sportarten American Football, Basketball, Baseball, Eishockey, Feldhockey, Golf, Rugby, Tennis, Motorsport, Radsport, Extremsport, Mixed Martial Arts, Boxen, Darts und Poolbillard im Programm. Die Kosten für ein Abonnement belaufen sich auf 11,99 Euro pro Monat bei einer einmonatigen Kündigungsfrist. Die Jahresmitgliedschaft kostet 119,99 Euro pro Jahr.

*Bei diesem Link handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Wenn Sie auf den Link klicken und anschließend das Angebot wahrnehmen, bekommen wir eine Provision. Für Sie ändern sich weder Preis noch Konditionen.