Zuetzt waren die Quoten rückläufig, dennoch kommt diese Entscheidung etwas überraschend: RTL verabschiedet sich von der Nackt-Kuppelshow "Adam sucht Eva".

Das bestätigte der Sender laut "Quotenmeter". Unter dem neuen Programmeschäftsführer Jörg Graf, der die Nachfolge von Frank Hoffmann angetreten ist, sei vorerst keine neue Staffel geplant. "Adam sucht Eva" lief erstmals 2014 über den Sender. In der Show lernen sich die Kandidaten (Promis und Normalos) auf einer Insel oder zuletzt auf einem Schiff kennen – schon bei ihrem ersten Treffen sind sie nackt.

2017 brachte das Format RTL Top-Quoten. 2018 sank die Quote allerdings wieder, was auch damit zusammenhängen dürfte, dass RTL alle Folgen vorab im Premiumbereich von TVNOW zur Verfügung stellte. Das Staffelfinale sahen im vergangenen Jahr nur noch rund 1,5 Millionen Zuschauer.