Die "Orange Is the New Black"-Familie bekommt Nachwuchs: Taystee-Darstellerin Danielle Brooks wird zum ersten Mal Mutter. Wer der Vater des ungeborenen Kindes ist, behält die Schauspielerin einstweilen für sich.

In wenigen Wochen startet die siebte und finale Staffel der amerikanischen Hit-Serie "Orange Is the New Black" bei Netflix. Zeit für die Fans, sich nach sechs Jahren von ihren geliebten Knastschwestern verabschieden. Doch Darstellerin Danielle Brooks, die seit der ersten Folge die taffe Insassin Tasha Jefferson alias Taystee spielt, hat nun ein paar wundervolle Nachrichten zu verkünden: Sie erwartet ihr erstes Kind!

Das verriet die 29-Jährige überglücklich auf ihrem Instagram-Account: "Wenn ein Kapitel endet, beginnt ein neues. Ich bin so aufgeregt meinen Neuanfang mit euch teilen zu können: Ich bin schwanger", schrieb sie zu einem Foto, auf dem sie einen positiven Schwangerschaftstest in die Kamera hält und über das ganze Gesicht strahlt. In ihrer Story verriet Brooks außerdem, dass sie bereits im fünften Monat sei.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

So elated to finally share this news with you all. I’m happily pregnant! @Clearblue #ClearblueConfirmed #clearbluepartner

Ein Beitrag geteilt von Danielle Brooks (@daniebb3) am

Weitere Details zu ihrer ersten Schwangerschaft behielt die Schauspielerin erst einmal für sich. Brooks hält ihr Privatleben, so gut es geht, aus der Öffentlichkeit heraus. So ist auch nicht offiziell bekannt, wer der Vater des Kindes ist. Hin und wieder postet die 29-Jährige zwar gemeinsame Fotos mit ihrem Liebsten, so wie am Valentinstag, seinen Namen hält sie allerdings geheim.


Quelle: teleschau – der Mediendienst